Cedar Camps

Metaphysical Ideas

Search Metaphysicals
 

Metaphysical Newsletters

The weekly Metaphysical Newsletter is provided to campers, staff, alumni, friends and the CedarS family at no charge however contributions help defray the costs of running this service.

Click here for more about how you can provide support!
 

Delivered to You FREE!

Available in five languages, get it delivered to your inbox weekly!

Subscribe Now!

ERBITTE KEIN ALMOSEN - NIMM DAS BESTE GESCHENK, DAS ES JE GAB UND "VERSCHLING'S" - TAGTAEGLICH!

Corde Hanzlik, C.S., Austin, TX
Posted Monday, December 24th, 2007

 

Erbitte kein Almosen - NIMM das beste Geschenk, das es je gab und "verschling's"- tagtäglich!

Ideen zur metaphysischen Anwendung für die

 Christian Science Bibellektion zum Thema:

 Die Christliche Wissenschaft

24. - 30. Dezember 2007

 von Corde Hanzlik, C.S., Austin, TX, USA

Herausgeber: Warren Huff, Direktor der CedarsCamps, Internet: www.cedarscamps.org

Freie deutsche Übersetzung von Gabriele Kaufmann


 

Anmerkung des Herausgebers:  Die folgenden Ideen zur metaphysischen Anwendung der Christian Science Wochenlektion werden hauptsächlich den CEDARS Campers, dem Belegschaftsteam (sowie  Freunden) angeboten, um den großen Wert des täglichen Studiums und der Anwendung der Christian Science Bibellektionen das ganze Jahr über - nicht nur im Camp! - zu veranschaulichen und zu es demonstrieren helfen. Sein können sich für  eine kostenlose  Zusendung per E-Mail eintragen auf: www.cedarscamps.org/newsletters   

Der kostenlose Newsletter erscheint auf englisch jeden Montag und in Übersetzung jeden Mittwoch (französisch von Pascal, spanisch von Ana und deutsch - diese Woche - von Gabriele).  

[Möglicher, der Erhebung dienender, Hausaufgabenvorschlag für die Sonntagschule: Wende die Verheißungen aus dem Wechselseitigen Lesen auf alle Details deines Lebens und auf deinen Fahrten/Reisen an. Schließlich besagt die Prophezeiung in Zusammenhang mit Christus und  der menschlichen Erfahrung: „ Seines Reiches wird kein Ende sein" (Lk. 1:33) und dass „die Herrschaft auf seinen Schultern (ruht)" (Jesaja 9:6). Warum sollte man dieses Versprechen (die Prophezeiung) nicht in jedem Detail unserer Erfahrung und auf Reisen erleben können?" Ron Ballard in „Seasonal Travel" vom 24. Dez. 2007, im Christian Science Sentinal - ist es wert, ganz gelesen zu werden!

Halleluja!! Wir hatten letzte Woche die Lektion der echten Christus-Geschichte, unsere Geschichte. Welch ein gewaltiges Geschenk ist das doch.  Kein Umtausch, keine falsche Größe in der Hinsicht - die eine Größe ist für alle passend! Aber wie geht's weiter?

In dieser Wochenlektion: Die Christliche Wissenschaft, sagt uns der

Goldene Text folgendes: „ Die Zeit ist erfüllt und das Reich Gottes ist herbeigekommen.." Bedeutet das, das wir Arbeit zu tun haben? Ja. Wir haben die Gelegenheit hier und jetzt das versprochene Reich Gottes zu erfahren. Wir dürfen die Wissenschaft des Christus demonstrieren. Wir haben ein großes Licht gesehen. Wow, wie das strahlt! Wir können die Erlösung unseres Gottes sehen, unsere friedvolle, gesunde und sanfte Erlösung.

Das Wechselseitige Lesen zeigt uns in chronologischer Übersicht - allerdings ohne Zeit - die Vergegenwärtigung des Lichts während wir noch im „finstern Lande" sind. Oh, gesegnetes Licht der LIEBE!

[Möglicher, der Erhebung dienender, Hausaufgabenvorschlag für die Sonntagschule: Am Weihnachtsabend oder -tag kannst du dieses strahlende Licht der Liebe einlassen in dem du auf The Gift of Christmas Light, klickst - eine Krippengeschichte (Geburtsgeschichte), die vom TMC Youth Team aufgenommen wurde.
Es ist ein inspirierendes Geschenk, das man in ca. 15 Minuten erleben kann.


Abschnitt 1: Traum oder Prophezeiung?

Zacharias gibt uns den Leitfaden der Prophezeiung für die Erfüllung im Gottesreich. Er sieht voraus und lehrt über die beiden Zeugen der Vervollständigung; Jesus, der vom Christus WAHRHEIT Zeugnis gibt und vom zweiten Zeugen, unserem Lehrbuch, wie es später in der Offenbarung des Johannes beschrieben wird.  (Bibel 2, 4)

 [Möglicher, der Erhebung dienender, Hausaufgabenvorschlag für die Sonntagschule:

 Warum gibt der Engel, der so ein überwältigendes Geschenk hat, dieses nicht John, wenn er darum bittet? (Off. 10:9) Alle, die vom Film "The Ultimate Gift"  (jetzt als DVD) inspiriert waren, haben verstanden, dass das ultimative Geschenk nur dann verdient und ordentlich platziert wird, wenn es von jemandem, der es wert ist und der es für gute Zwecke verwenden wird, „genommen" wird.]

Ist anzunehmen, dass sich Zacharias und Johannes kannten? Nein. Sie lebten in verschiedenen Jahrhunderten, aber sie hatten dieselbe Informationsquelle - GOTT. Natürlich kannte Johannes die Thora und er kannte die Prophezeiung. Und er hatte den Beweis aus erster Hand als er Jesus sah und mit ihm arbeitete und schließlich wurde er berufen das Buch der Offenbarung zu schreiben. Zusätzliche Forschung ergibt sich, wenn man die Olivenbäume betrachtet; (siehe  Definition von Öl in WG S.593). Olivenbäume waren konstante, lebende Ideen, welche mit erneuerbarer Energie für die Beleuchtung, Säuberung, Nahrung, Heizung und für die Salbung von Königen und Priestern sorgten.

[Möglicher, der Erhebung dienender, Hausaufgabenvorschlag für die Sonntagschule:

Wie kannst du diese Woche "dein Licht scheinen (lassen)" wie ein "Fackelträger" und alle um dich herum segnen? Wie kannst du damit aufhören „geschäftig umherzulaufen" (Verm.Schr. 230:13) und anfangen auch dann mehr Freundlichkeit zum Ausdruck zu bringen, wenn du unter Druck stehst? Cobbey Crisler sagt über Zacharias 4: „Bedenke die „Ölversorgung" durch diese beiden Gesalbten, welche direkt unser aller  Lichtträger-Fähigkeit versorgt, um das volle Spektrum - die sieben Aspekte von Gottes Sein auszufüllen. Oliven geben ihr Öl nicht ab, außer unter enormem Druck. Gethsemane bedeutet auf hebräisch „Ölpresse". Das Öl, das aus Jesus in Gethsemane herausströmte, hat bis heute überlebt, um die Menschheit zu segnen und zu weihen. 

Ganz klar haben wir beim ersten Stecker von Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift  die absolute Aussage unserer Verbindung mit beiden, Zacharias und Johannes: „Alles korrekte Wissen von GEIST kommt von GOTT, dem göttlichen PRINZIP, und wird durch Christus und Christian Science gewonnen." Mrs. Eddy liebte die Evangelien in der Bibel. Sie nahm sehr klar den Unterschied zwischen Jesus und Christus wahr (WG 4). Ihre Christus-Wissenschaft war eine Erklärung aller biblischen Prophezeiung durch die Mittel der geistigen Offenbarung.

Abschnitt 2: Die Reihenfolge des Lichts wird fortgesetzt ... Werden wir dem Glauben schenken, es verstehen und sehen, oder nicht?

Wie oft benutzen wir das Wort "legendär", wenn wir eine Erfahrung beschreiben? Meinen wir damit die tatsächliche Definition des Wortes - nämlich „Legende, Fabel" anstatt „Tatsache"? Im Falle unserer „Prophezeiung und Offenbarung" ist es keine Fabel! Es ist die Wahrheit! (B7) Sind auch wir bewegt, beseelt, so dass der Heilige Geist durch uns spricht?  Wir haben einen wichtigen Bestandteil, der von Jesus vorgestellt wurde: Es ist der Tröster, der Heilige Geist. (B9, 10). Aber was ist dieser Tröster? Ein Geist [unter einem Betttuch] oder was?

Mrs. Eddy sagt es gleich auf S. 7 in  Wissenschaft und Gesundheit. Es ist die Wissenschaft des Christentums! Wie sie erklärt, waren Jesu Lektionen allgemein gehalten, während ihr Lehrbuch spezifisch ist. (S&H 9)   Sie definiert Christian Science in ihrem zweiteiligen System (die Entdeckung im ersten, zweiten und sechsten Abschnitt dieser Lektion und der Beweis (im dritten, vierten und fünften Abschnitt der Lektion.) Die beiden Teile beinhalten die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der göttlichen Wissenschaft, Christian Science. Jetzt sind wir dran den Geist und die Macht von Christian Science zu beweisen. 

[Möglicher, der Erhebung dienender, Hausaufgabenvorschlag für die Sonntagschule:

Kannst du beweisen, dass du alles zur vollen Nützlichkeit anwendest, in dem du ernsthaft arbeitest und Familie, Freunde und Gelegenheiten des Lernens  entsprechend wertschätzt? Das bedeutet würdig zu sein, den Tröster zu empfangen und ihn anderen mitzuteilen.]

Abschnitt 3: Die Wahrheit zu leben mag nicht unbedingt "in" sein, aber wir müssen es tun. Warum? Weil wir wissen, dass es der einzige Weg ist. Keine verdorrten Hände!!!

 Waren die Pharisäer verärgert wegen der Heilung die Jesus tat, oder weil die Heilung am Sabbat stattfand (B12). Du kannst deine Antwort auf http://www.mybiblelesson.com finden. Es war hauptsächlich wegen des Verstoßes gegen den Sabbattag. So oder so  hatten die Pharisäer wenig Macht oder Kontrolle über den Menschensohn, der seine Gott-Macht zum Ausdruck brachte. (Denke über den Menschen mit der verdorrten Hand nach, der geheilt wurde.)

Seine Hand, durch Muskel- oder Nervenschaden gebrauchsunfähig geworden, war wahrscheinlich ein Beispiel des pharisäerhaften Denkens, das selbst die effektivsten Denker und Anwender durch falsche Lehren und Beschuldigungen verkümmern lassen und machtlos machen möchte. Aber das betrifft uns nicht! Wir haben Macht! Gottes Macht! Die Jünger haben vielleicht Jesu Warnungen zu der Zeit nicht verstanden, aber sie erlebten bald, was Verfolgung bedeutet. Werden wir verfolgt? Frage das KfV deines Staates oder Landes. In deiner eigenen Gemeinde oder Familie gibt es evtl. Widerstand. Gibt es Leute, die glauben, dass Christian Science ein Kult sei, "Gemüt über Materie" - ohne Christus oder Bibel? Verfolgen wir andere aus Unwissenheit?

[Möglicher, der Erhebung dienender, Hausaufgabenvorschlag für die Sonntagschule:

Finde mehr über die Seligpreisungen heraus , speziell im Umgang mit Verfolgung: Klicke auf :

new Sunday School podcasts on the Beatitudes and Lord's Prayer which celebrate Christ Jesus' legacy during Christmas week.  Wende diese Prinzipien der Christus-Wissenschaft in deinem Leben an. 

Ist es dir schon mal aufgefallen, dass wir, wenn wir das Verkehrte tun oder etwas auf verkehrte Art tun, dazu tendieren unsere Fehler zu rechtfertigen oder auch zornig werden auf die Person, die uns helfen möchte? (WG 11,12) Wir sind so sehr damit beschäftigt dem Fehler das Wort zu reden, dass wir die Gelegenheit zur Korrektur und  Aufrichtigkeit verpassen. Das sterbliche Gemüt wird die Wahrheit des Seins nie verstehen, wird PRINZIP nie verstehen. Bedeutet das, dass wir es aufgeben, den Irrtum zu konfrontieren? Niemals! In Bescheidenheit  und Liebe  bleiben wir dabei, ein Bannerträger zu sein - das ist jemand, der sich für eine Sache stark macht, oder der eine Flagge oder das Banner dieser Sache trägt. Es ist die Christus-Wissenschaft, die dem sterblichen Gemüt unbequem ist, nicht dem individuellen Menschen. (WG 13, 14, 15) Wir müssen daran denken wer der wirkliche Gewinner der Arbeit war, die Jesus tat. Er selbst war es.  Er stieg empor! Und dadurch sind wir gesegnet.

Abschnitt 4: Wir müssen unsere Gedanken bewachen! Das ist unsere Rüstung.

Wir merken alle, dass die einzige Macht einer Suggestion oder Aktion eines anderen davon abhängt, wie wir darauf reagieren. Wie wir im Denken reagieren, die Sache abtun oder ihr zustimmen, und genau dem wird unser Mund, unser Körper entsprechen.

 Jesus sagt uns  in B14 "liebet eure Feinde" , segnet die, die euch fluchen, bietet die andere Wange dar, etc. - das bringt uns zu dem Schluss, nicht zu reagieren. Egal welches Übel uns jemand antun mag - wir zahlen nicht mit gleicher Münze heim. Tatsächlich wird von uns erwartet, dass wir andere so behandeln, wie wir selbst behandelt werden möchten. Wie nennt sich dieses Gebot? Die goldene Regel! Jeder kennt sie. Handeln wir alle danach? LIEBE überwindet alle Schwierigkeiten. Wenn wir also nicht auf das Böse reagieren, hat es dann Macht? Nein. Wir zerstören jede sogenannte Macht, die es in unserem Denken zu haben scheint. B 15,16 sagt uns, dass unsere Kraft kommt, wenn wir unseren Standpunkt eingenommen haben. Wir sind rechtschaffen. Wir sind Erben Gottes! Wir lieben unseren Nächsten wie uns selbst; (sogar die Verwandten - nicht weil sie verwandt sind, sondern weil sie Gottes Kinder sind. Wenn wir nicht lieben stellt sich vielleicht die Frage, ob wir uns eigentlich selber lieben.

Wissenschaft und Gesundheit lehrt uns im Grunde, dass der gute Mensch gewinnt. Wir werden nicht leiden, wenn wir der "christlich-wissenschaftliche Mensch" werden und auf dem göttlichen Gesetz stehen [ „so sind wir uns selbst ein Gesetz,".... tun „keinem Menschen Gewalt an" und sind „kein falscher Ankläger."]

Für die Sonntagschule: welche drei Gebote werden dadurch erfüllt? (WG 16)  

So jetzt wollen wir alle ein Bad nehmen! D.h. in der „Liebe, die von Selbstlosigkeit erstrahlt, [sie] taucht alles in Schönheit und Licht!  (WG 17)  Im Gesetz Gottes, der WAHRHEIT und LIEBE, sind wir sicher. Wenn wir unsere Gedanken bewachen, über andere recht denken, dann beschreiben die Stellen von WG 19-22 unseren totalen Sieg über böse Suggestionen. Wir werden stark und reich gesegnet.

Abschnitt 6:  Machen wir also Brot im Reich Gottes!

Die Parabel des Sauerteigs (B18) ist eine einfache Idee. Der Sauerteig bewirkt Veränderung und bereitet den Teig entsprechend vor, dass er zum Backen taugt.

 [Für die Sonntagschule: Vertrauen wir immer dem einfachen Wort der WAHRHEIT und erledigen die Arbeit oder komplizieren wir den Prozess? ]   

Mrs. Eddy sagt uns, dass dieser Sauerteig - die Wissenschaft des Christus - schon immer aktiv umgewandelt und das Böse für immer zerstört hat.

Wir haben nur ein kleines Zeitfenster, wo wir uns dieser Sauerteigwirkung bewusst werden, aber unsere geistige Freiheit wird garantiert. (WG 23) Wir können am herrlichen Nutzen der Vollkommenheit jetzt teilhaben! Im Kapitel >Wissenschaft, Theologie, Medizin< in Wissenschaft und Gesundheit  ist zu lesen, dass der Sauerteig den Weltglauben beeinflusst hat. Wir sehen täglich den Beweis dieses Gährungsprozesses.

Abschnitt 6: Die vollständige Erfüllung von Christian Science ist jetzt gegeben!

In Weisheit und dem Verständnis von Christian Science erkennen wir mehr und mehr die Vollständigkeit und Ganzheit dieser göttlichen Offenbarung. Die Stimme des Herrn (B23) wurde laut und deutlich von unserer "tüchtigen Frau" (B19) Mary Baker Eddy gehört. Sie nahm das, was sie hörte und schrieb es nieder, bewies ihre Wissenschaft. (WG 24-27) Wie haben die Darlegung der Christlichen Wissenschaft in einer Form, wie sie von allen verstanden und bewiesen werden kann. Wie können wir Christus Jesus und Mrs. Eddy genug danken, als durch größere Demonstration und Liebe zur Christlichen Wissenschaft. Wir sind jetzt an der Reihe. Die Stärke, Autorität und die Vollständigkeit von Christian Science verlangen unsere Praxis.  Weshalb sind wir fähig dazu? Das Gesetz, WAHRHEIT, beinhaltet Durchsetzung und Wirksamkeit. Gott führt Regie! Wir sind die Ausführenden dieser WAHRHEIT. Halleluja! „Nun ist das Heil und die Kraft und  das Reich unseres Gottes geworden und die Macht seines Christus". (B23)

 

[Möglicher, der Erhebung dienender, Hausaufgabenvorschlag für die Sonntagschule: Wie die tüchtige Frau in den Sprüchen 31 (B19) wollen wir unser Würdigsein während dieser Woche zeigen; wir, die Christian Science, das ultimative Geschenk, erhalten haben - "in dem wir den Wert unserer Arbeit erkennen und es nicht eilig haben sie zu beenden ... schnell bereit, denen zu helfen, die in Not sind." (The Message - frei übersetzt) Besser noch:  wie Mrs. Eddy  lassen wir die  Weihnachtszeit  die Erinnerung der großartigen Gabe Gottes sein - Seine geistige Idee, Mensch und Universum - ein Geschenk das jedes sterbliche, materielle, sinnliche Schenken übersteigt, so dass Vergnügungen , Ehrgeiz, Rivalität und das Ritual des herkömmlichen Weihnachtsfestes wie eine menschliche Imitation der wirklichen Anbetung im Gedächtnis des Kommens des Christus erscheinen müssen. Ich liebe es Weihnachten in Stille, Bescheidenheit, mit Wohltaten, Nächstenliebe zu verbringen, und - allen Menschen zum Wohlgefallen- , eloquente Stille, Gebet und Lobpreis, mein Konzept des Erscheinens der WAHRHEIT ausdrücken zu lassen.  Auszüge aus "Was Weihnachten für mich bedeutet" als Nachdruck im Christian Science Sentinel vom 24. Dezember 2007 und wert ganz studiert zu werden.]

 Anmerkung des Camp Direktors:  Der obige Beitrag ist der neueste in einer Serie von CEDARS metaphysischen Ideen zur Anwendung der Christian Science Bibellektionen, die von Praktikern in Rotation beigesteuert werden, welche CEDARS betreuen; manchmal auch von anderen Metaphysikern. In [eckigen Klammern und kursiv] ergeben sich daraus mögliche Sonntagschulthemen oder Hausaufgaben, die teils von den jeweiligen Autoren und teils von mir als Herausgeber angeboten werden. Mit diesem Dokument  soll zum weiterem Studium, sowie zur Anwendung der wöchentlichen Bibellektion, wie sie im Christian Science Vierteljahresheft, das in den Leseräumen zu haben ist, angeregt werden. Ursprünglich nur für Campers, Belegschaft und CEDARS Familien herausgegeben, welche zuhause auf die gewohnte Art das Lektionsstudium in der Anwendung und der Inspiration, die sie im Camp erlebt hatten, weiterführen wollten, sind die CEDARS "mets" auf keinen Fall als definitiv oder abschließend anzusehen, noch wollen sie in irgendeiner Weise das tägliche Lektionsstudium ersetzen. Die dargelegten Gedanken sind Momente der Inspiration  und werden angeboten, um ein wenig mehr Dimension, Hintergrundwissen und tägliche Anwendbarkeit der studierten Ideen und Passagen zu geben. Die Zitate (z.B. B 1 und WG 28) beziehen sich auf die Bibel (engl.: King James Bibel;  dt.: Luther Bibel - Anm. d. Übers.) und auf das Christian Science Lehrbuch Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift von Mary Baker Eddy.  Beide Bücher sind der ordinierte Pastor der Kirchen, Christi Wissenschaftler. Die Bibellektion ist die Predigt, die in Christian Science Gottesdiensten überall auf der Welt gelesen werden. Die Lektionspredigt spricht individuell durch den Christus zu jedem, und versorgt jeden Einzelnen mit einmaligen Einsichten und maßgeschneiderten Anwendungsmöglichkeiten. Wir sind froh darüber, dass Sie dieses metaphysische Miteinanderteilen angefordert haben und hoffen, dass Sie einige dieser Ideen auf Ihrer täglichen geistigen Reise, beim tiefer Schürfen in diesen Büchern und in einer innigeren Verbindung mit Ihrem Tröster und Pastor als hilfreich empfinden werden. Viel Freude beim Auspacken, annehmen und mitteilen Ihrer besonderen, geistigen Geschenke! Genießen Sie sie!

Warren Huff, Camp Direktor  director@cedarscamps.org   (636) 394-6162
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der wöchentliche Metaphysische Newsletter wird kostenlos für die 1.200 Camper und die Belegschaft bereitgestellt, welche jeden Sommer in den CEDARS  gesegnet sind; sowie für CEDARS Ehemalige und Absolventen, Familien und einen großen Freundeskreis, wenn der Newsletter angefordert wird. Dennoch werden gegenwärtige und vorausgeplante Spenden benötigt, um die Unterhaltskosten für diesen Service aufzubringen, sowie das Camp mit all seinen Programmen und Aktivitäten zu unterstützen. Bitte klicken Sie: http://www.cedarscamps.org/giving um mehr Informationen zum Thema Online-Spenden zu erfahren oder um in einem persönliches Gespräch zu erfahren, wie Sie ein besonderes Geschenk machen können, um die fortlaufende Arbeit von CEDARS zu unterstützen.

Ihre sehr benötigte und sehr willkommene, steuerlich absetzbare Unterstützung kann an folgende Adresse geschickt werden:

The CedarS Camps Office       

1314 Parkview Valley Drive                       
Manchester, MO 63011      
      

Herzlichen Dank, Ihnen, geschätzte Spender

für Ihre fortlaufende Unterstützung

der wichtigen Arbeit von CEDARS!

Click here to see campers grateful for your support, to read their read fruitage and to review current needs in our year-end Annual Appeal!

Click here to see an overview of our Operational needs and details of gift recognition levels in our year-end Annual Appeal!

Lesen Sie hier über die wunderbaren Auswirkungen des CSO Gipfeltreffens: S. 8 Testimonial auf www.myBibleLesson.com

Sehen Sie sich diese visuell-orientierte  und sehr hilfreiche Studierhilfe der wöchentlichen Bibellektion an. Sie wird von der Christlich-wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft produziert. ... MyBibleLesson enthält Wortdefinitionen, Bibelhintergrundswissen, lustige Cartoons zum Thema, Chronologien und Übersetzungen und viele Heilungsideen zur Anwendung. - Nur auf englisch erhältlich, d. Übers.-

Für eine druckerfreundliche Version dieser met: Hier klicken!

Warren Huff, Executive Director
The CedarS Camps
Website:
www.cedarscamps.org
Email: warren@cedarscamps.org
Tel: (636) 394-6162
Fax: (775) 264-6826

 

 

Metaphysical

Walk in the Pathway of Life! - As many worthies in the Bible have, you might feel far from God...
Latest Lesson Application Idea

Newsletters

Get free weekly uplifting newsletters (available in English, Spanish, French, German and now in Portuguese!)
Subscribe or Update Subscription

Facebook

Find CedarS on Facebook for the latest news, heart-warming fruitage, facility upgrades and more!
Go to the CedarS' Facebook Page