Cedar Camps

Metaphysical Ideas

Search Metaphysicals
 

Metaphysical Newsletters

The weekly Metaphysical Newsletter is provided to campers, staff, alumni, friends and the CedarS family at no charge however contributions help defray the costs of running this service.

Click here for more about how you can provide support!
 

Delivered to You FREE!

Available in five languages, get it delivered to your inbox weekly!

Subscribe Now!

Uebersetzung Des Themas Probezeit nach dem Tod

John & Lindsey Biggs, C.S., St. Louis, Missouri
Posted Monday, October 18th, 2010

Uebersetzung Des Themas Probezeit nach dem Tod
John und Lindsey Biggs, CS, Bend, OR, USA
 
Die Bibelstunde dieser Woche zeigt uns , dass wir hier und jetzt den Sieg ueber Materielles und den Tod in jeder Art gewinnen koennen! Jesus besiegte jegliche Begrenzung oder Ansprueche und ueberwand sogar den Tod durch Auferstehung und Himmelfahrt. Er liess sich nicht «  einschuechtern  « von den materiellgesinnten Pharisaern und Sadduzaeern. Diese Woche haben wir hier in den Vereinigten Staaten eine Woche   in der wir uns auf das Vermeiden von Einschuechterung (bullying) konzentrieren. Diese Lehre zeigt uns wie wir alles Materielle uns und andere einzuschuechtern vermeiden koennen. Welche Freude, wir sind jetzt geistige, geliebte und vollkommene Kinder Gottes, genau wir Jesus. Er liebte die Menschen so sehr, dass er nicht nur nicht beobachtete und nichts tat, sondern zeigte uns den Weg [waehrend unsere geistige Freude missbraucht ist.[Dieses geschah um uns dem vollkommenen Tag naeher und naeher zu bringen »folgen ihm und beweisen « jeden Moment Gottes, des Geistes, Ganzheit Vollkommenheit und Guete , und nichts kann dazwischenkommen, wir koennen nicht eingeschuechtert werden.
 
GOLDENER TEXT    « Der Pfad der Gerechten ist wie der Glimmer des Zwielichts... » (New Interntl. Version)
Rechtschaffenheit [wenn man aufrichtig denkt und handelt] fuehrt uns auf den Pfad des Lebens. Geistig wachsen, einen klaren Begriff des ewigen und unsterblichen Lebens erkennen, der nicht vom Fleisch abhaengt. Wir haben dieses Leben und brauchen nicht auf den Tod zu warten!Gottes Reicht ist hier, JETZT (Psalm 118 :17 « Ich werde nicht sterben sondern leben und die Werke Gottes erklaeren. » [Die Gebete der Bergmaenner in Chile, die ihrer Familie und der Welt gaben ihnen eine wunderbare neue Lebenszuversicht und eine Probezeit , was wie ein Fall ohne Ausweg und toetlichen Nachfolgen erschien. Moegen deren und unsere Gebete in ihren (und unserem) taeglichen Leben weitergehen und Gottes allmaechtige Macht Seiner goettlichen lLiebe beweisen.
 
VON DER GEMEINDE GELESEN (RR) Jesus ueberwand die Welt und Materielles und zeigte uns, dass wir es auch tun konnten
« Alle Taeler sollen erhoeht und all Berge erniedrigt werden » Jesaiah 40.4).. Mrs. Eddy entsprechend .....der Suende muss erhoeht und ....der Eigenliebe erniedrigt werden(S&H S.61 (Wissenschaft und Gesundheit). Alles Materielle muss und wird zerstoert werden, so dass Gott, der Geist, als « Alles in Allem » gesehen wird. (Korinther 15 :28)   [Meine Mutter, Ruth Huff, oeffnete die Bibel blindlings zu Jesaiah 35 und das wurde die Mission der Zedern von Lebenon die Er gepflanzt hatte (Ps.104 :16)] .Unsere Mission (Bestimmung) des Lagers ist es ist das ganze Jahr lang auf, und schliesst den Rundbrief ein. Es wurde CesarS genannt als ein Weg zur Heiligkeit, Ganzheit, und Heilen (RR Jesaiah 35 :8).[Siehe CD « The Walk to Emmaus  » (Weg nach Emmaus )Cobbey Crisler, von der Daycraft School Foundation.]
 
ABSCHNITT NR. 1 «Nun ist das Heil, die Kraft und das Reich unseres Gottes gekommen «  John 12 :10 (Martin Luther) 
Der Tod ist nicht zu befriedigen. Hier ist der Grund dafuer. [Shania Twain singt « That don't impress me much » = das beeindruckt mich ueberhaupt nicht].
Ich liebe Spruch B-1 « Er ist die Kraft meines Lebens »., wir warten nicht darauf .Es ist bereits hier. Viele denken, dass der herrliche Platz im Himmlichen  Reich, in der Zukunft, kommt. Doch durchs Verstehen der Christlichen Wissenschaft wird es uns klar, « dass es nur einen Weg zum Himmel gibt «  und Christus in der Goettlichen Wissenschaft zeigt uns den Weg. »(S-5). Im VATER UNSER erklaert Mrs Eddy  « Dein Reich IST gekommen , du bist immer gegenwaertig  « (S&H S. 16)Es ist offensichtlich, dass der «Tod nicht ein Schrittstein zum Leben ist »(S-1)...Und bezueglich des Gehalts naechste Woche???Ist das die einzige Garantie fuer deine Sorgen? Und vielleicht erwartest du die Ergebnisse der Wahl so dass wir mehr Harmonie in unserer Regierung sehen? Hoere auf aengstlich zu erwarten was ausserhalb des Moments geschieht, ehe du deinen Frieden und Ganzheit findest. 
Im Spruch B-3 steht : « Wenn der Bestechliche unbestechlich wird, der Sterbliche unsterblich, dann geschieht, wie vorher gesagt « der Tod wird vom Sieg verschlungen. » Jeden Moment koennen wir den neuen Menschen darstellen (Epheser 4.24). Wir sehen wie Gott Seine Idee Mensch wirklich erschuf. Jede Versuchung (Ablenkung) zu zoegern etwas zu tun ehe etwas passiert bezweifelt Gottes Gegenwart und Allmacht. Was fuer ein herrliches Geschenk, Gott, alles Gute, hier und jetzt.
 
ABSCHNITT NR. 2 Jesus verbessert und erloest uns von allem Materiellen.
Gottes Gesetz wirft alles liebevoll  heraus was Ihn, den Geist, nicht widerspiegelt. Diese Lektion wiederholt fortwaehrend, dass alles Materielle « sterben » muss. Alles von Gott verschiedene., dem Geist verschieden wird von unserem ganzen Leben zerstoert werden. Nach Lukas (B-6) wird klar, dass Petrus noch viel geistig zu lernen hat. Wir verstehen , was die Verleugnung Christi bedeutete und symbolisierte. Tun wir das auch in unserem taeglichen Leben? Paulus war bestimmt aengstlich , denn er wollte nicht dieselbe Verfolgung die Jesus erfuhr erleben. Aber was fuer ein Unterschied, in der Apostelgeschichte spricht Petrus mutig mit den Gruppen Menschen( und dann die Heilung im sechsten Abschnitt).Mit Bezug auf Jesus und seine Juenger spricht Mrs. Eddy von « Anker » (S&H S. 34). Die Juenger verloren ihre Furcht vor dem Tode als Jesu bewis, dass Leben ewig und geistig ist. Dann konnten sie mutig handeln und reden und Tausende zu den « guten Nachrichten « bekehren. Was befuerchten wir das uns an Mut in unserem taeglichen Leben behindert von Christus der Wahrheit zu sprechen und in ihm zu leben? Natuerlich, wir machen alle Fehler, aber das hinderte Petrus nicht daran die Christliche Bewegung zu leiten. « Fortschritt kommt aus Erfahrung » (S-6) welche Petrus befaehigte Fuehrer der Kirche zu werden .[ Wie Petrus die fortwaehrenden Einschuechtigungen frueherer Fehler uberwand) kannst du das auch tun?Sieh die MESSAGE (Botschaft) von Spruch (B-6 )Lukas 22 :32 zusammengefasst) : « Ich habe besonders fuer dich gebetet, dass du nicht nachgibst und aufgibst. Wenn du die Probezeit durchlebt hast, gib deinen Freunden Gelegenheit neu anzufangen. »Es kommt auf den Irrtum draufan wie lange das dauert. (S-13). So wie du heute mit frueheren Fehlern kaempfst, mit angeblichen Charakterfehlern und Engelsbotschaften die dich quaelen (S-8) lass sie nicht wegschluepfen ehe sie dich segnen. Sei hartnaeckig und « lass die Vergangenheit sein und ergreife die Gegenwart » so wie wir es im Cedarpark , im « TireTraversal=Ueberquerungsreifen tun um zu beweisen, dass wir die Dinge die hinter uns sind vergessen. » Sieh S-14 im dritten Abschnitt.
 
ABSCHNITT NR. 3  Fuerchte dich nie! Das Leben ist hier. (Und Wahrheit,Liebe, Prinzip, Seele, Geist,Gemuet).
Spruch B-7 ist ein Teil eines Psalms der Gott lobt und Ihm vertraut.Er besagt -ausserhalb der blauen Markierung - « Selbst wenn der Feind mich umzingelt ist mein Herz nicht aengstlich, und selbst wenn ich vom Krieg umgeben bin , bin ich voller Zuversicht. » (Psalm 27 :3)Ich vertraue Gott, was auch immer geschieht! Kannst du das sagen angesichts irgendwelcher Zustaende die dich bedraengen?
Ganz gleich, welcher Ansprueche der Sterblichkeit, Jesus wusste, dass sein Vater unendlich ist und dass das Leben nie aufhoert. Sieh wie diese Wahrheit beschrieben wird. In Spruch B-10 denkt Mary, dass Jesu Koerper enfernt wurde und sie fragt den Gaertner wo Jesus nun war. Der « sogenannte » Gaertner sagt ihren Namen und sie drehte sich um und erkannte ihn als wer er wirklich war, Jesus. Christus ist die Botschaft des Troestens und Heilens, die uns immer ruft, und wenn wir hinhoeren, hoeren wir die Wahrheit von Gottes Liebe. Was auch immer die Vorschlaege um uns sein moegen, wir koennen immer auf Christus hoeren und erfahren was noetig ist. Mrs. Eddy besagt « Leben ist fortwaehrend eine Annahme des koerperlichen Sinnes bis die Wissenschaft des Seins erreicht ist. » (S-13) Lasst uns sicher gehen, dass wir auf Christus hoeren um die Wahrheit des Seins zu hoeren, anstatt auf die koerperlichen Sinne zu hoeren, begruendet auf dem Koerper , der Materie, und begrenzt.s
 
ABSCHNITT NR. 4 Wir haben ewiges, geistiges Leben JETZT . Wir brauchen nicht zu warten
Nein, Jesus war kein Gespenst oder Geist als er auferstand. Mrs. Eddy's Erklaerung von Auferstehung « Vergeistigung des Gedankens         , eine neue und hoehere Vorstellung von Unsterblichkeit, oder geistigen Seins, materielle Annahme sich geistigem Verstaendnis zuneigend. » (S&H) D.593). Jesus zeigte und bewies, dass geistiges Leben und Sein alles war das existierte, kein Hass, Feindlichkeit, oder Widerstand. Diese koennen das geistige Leben oder die Liebe , die Gottes sind weder beenden noch beruehren.Leben ist Gott und kann weder verletzt noch beschaedigt werden. Er zeigte, dass der Tod nichts ist, und dass es nur eine `ANNAHME von Tod gibt, weil Tod nie das Erlebnis einer Person ist. Wir haben uns erlaubt zu glauben, dass irgendwann und irgendwo das Leben besser oder geistiger als jetzt sein wuerde. Nein, Leben ist Gott, JETZT. Geistiges Sein ist Alles was es gibt, weil es nur einen Gott gibt und eine Schoepfung. Alle Liebe die immer gegenwaertig ist, ist hier, jetzt. Ebenfalls, alle Gesundheit gehoert uns jetzt und alle Freiheit, Siege, Lebenskraft sind hier, jetzt, weil Gott gut und das einzige Leben ist.
 
ABSCHNITT   NR. 5   Vertraue auf Gottes Liebe und druecke Alles aus was Er ist.
Spruch B-14 ist ein wunderbares Versprechedn wenn man aufwacht und wenn man schlafen geht und alle Momente dazwischen.Die Liebe IST hier, Gottes Gnade und Harmonie IST gegenwaertig. Sind wir manchmal wie Petrus? Im Spruch B-15 wiederholten wir und wiederholen noch einmal, wie sehr wir Gott lieben... und nun? Wir muessen diese Liebe leben. In Miscellaneous Writings= Verschiedene Schriften schreibt  Mrs. Eddy in einem Artikel « LIEBE » : »Ich habe sehr hohe Erwartungen bezueglich Liebe und erwarte wirksame Zeugen diese zu beweisen und grosse Opfer und Leistungen als Ergebnis derselben zu sehen. Liebe ist nicht nur etwas Abstraktes oder Guete ohne Wirkung oder Macht » (S.250 :16).Jesus sagte : « Fuettere meine Schafe » » Lebe die Liebe die du bekennst. Wenn du sehr ernsthaft versuchst eine Heilung zu HABEN habe ich mich mit dem Gedanken befasst eine Heilung zu GEBEN, eine Heilung zu SEIN.Lass dein Leben heute beweisen, dass Liebe gegenwaertig ist. « Gnade und Wahrheit sind maechtig ueber alle anderen Methoden hinaus. » (S-20) Im zweiten Kapitel Korinther 12 :9 steht : »Meine Gnade ist ausreichend fuer dich. » Sieh entsprechende Hinweise in Spruch S-22 . Wir sollten uns nicht Vorwuerfe machen fuer was wir gelernt haben in unseren Erfahrungen. Spruch S-25 ist auch eine Ermutigung in dieser Hinsicht. Manchmal scheint mir mein Tag wie ein  Gleichnis durch welches  ich sehe wie sich Gottes Liebe entfaltet. Ich fuehle dann sicherer, selbst wenn ich es ausarbeiten muss weiss ich, Gottes Reich ist HIER, JETZT. Es ist leichter fuer etwas zu arbeiten von wem wir wissen, dass es hier ist, anstatt von etwas was nicht Aussicht auf etwas Gutes hat. Das ist das wundervolle Versprechen dieser Bibelstunde, naemlich, dass Gottes Reich gegenwaertig ist und wir das durch die Christliche Wissenschaft entdecken.Wir machen diese nicht wahr,wir erleben die Tatsache, dass sie wahr ist und dass Gott hier ist.  
 
ABSCHNITT NR. 6 Liebe muss erlebt werden, was fuer ein wundervoller Tag!
Petrus hatte noch viele Gelegenheiten seine Liebe zu beweisen. Er heilte jemanden in der Oeffentlichkeit in Spruch B-18 ohne stolz darauf zu sein. Was fuer eine Veraenderung seit dem Fall im Abschnitt Nr. 2. Jesu Auferstehung war auch Petrus'. Die Annahme, dass ein sterblicher Mensch das Wesentliche der Menschheit war (S-26) verschwand und er bezeugte diese und die Wahrheit vom Leben und der Liebe sehr klar durch Tabitha's Heilung.
Liebe ist wirklich und wir koennen das erblicken. Ebenfalls, wir gehen nicht durch den Tod um Gottes Reich und Frieden zu finden. Wir brauchen nicht unsere Fehler der Vergangenheit bedauern, die,so denken wir manchmal, uns vom Guten der Gegenwart abhalten. Spruch S-29 ist sehr klar, wir leben in der Gegenwart und fuerchten uns nicht vor der Zukunft. Wir brauchen keine Angst vor Einschuechterung zu haben und schuechtern auch andere nicht ein. In Spruch S-26 ein Versprechen lernen wir, dass Sterblichkeit, Krankheit, Begrenzungen, Suende, Furcht und verletzte Gefuehle in der Familie oder der Gesellschaft,oder Unglueck ,nicht das Wesentliche des Menschen oder Gottes' Regierung sind.  
Spruch S-28 ist eine wunderbare Darstellung des Ziels fuer diese Woche, den unzerstoerbaren Menschen zu sehen.In Anbetracht dieser Wichtigkeit diese Woche, in der wir die Notwendigkeit erkennen einschuechtern zu verhindern, koennen wir jegliche Gelegenheit erkennen um die gegenwaertige Harmonie zu sehen. Wartet nicht auf andere etwas zu tun. Zeigt ueber diese Woche hinaus EURE LIEBE. Kein Ausdruck der Gnade ist zu klein . Dieses ist Gottes perfekter Tag! (GT S.29

Metaphysical

Find out what it takes to follow the Master Christian! - We have to be willing to leave the...
Latest Lesson Application Idea

Newsletters

Get free weekly uplifting newsletters (available in English, Spanish, French, German and now in Portuguese!)
Subscribe or Update Subscription

Facebook

Find CedarS on Facebook for the latest news, heart-warming fruitage, facility upgrades and more!
Go to the CedarS' Facebook Page