Cedar Camps

Metaphysical Ideas

Search Metaphysicals
 

Metaphysical Newsletters

The weekly Metaphysical Newsletter is provided to campers, staff, alumni, friends and the CedarS family at no charge however contributions help defray the costs of running this service.

Click here for more about how you can provide support!
 

Delivered to You FREE!

Available in five languages, get it delivered to your inbox weekly!

Subscribe Now!

Uebersetzung des Themas Seele 15-08-2010

Kathy Fitzer, St. Louis, MO & Park City, UT
Posted Monday, August 9th, 2010

Uebersetzung des Themas Seele  15-08-2010
(Kathy Fitzer, CS, St. Louis, MO, USA)
Giottes Mensch ist der Ausdruck der strahlenden Seele! Nichts kann uns von der harmonischen Regierung Gottes trennen, ebenso wie ein Lichtstrahl nicht von der Sonne getrennt werden kann. Diese Bibelstunde zeigt die Freiheit wenn wir Gottes Allmacht uns von allen Schwierigkeiten zu erloesen erkennen, ebenfalls alle uns auferlegten Pflichten auszufuehren. Es erinnert uns, dass wir uns darueber freuen was Gott tut!Vergiss nicht deine Freude! Die Seele ist das Wesentliche unseres Seins und segnet uns fortwaehrend.
Der Goldene Text Freue dich ueber Gott
Freude sollte niemals als wahlfrei betrachtet werden. Wenn wir aufhoeren uns zu freuen weil etwas Unangenehmes  passierte und erkennen, dass wir uns immer ueber Gottes Versprechenn Seiner fortwaehrenden Fuersorge freuen koennen, ist Freude etwas ganz natuerliches.
Von der Gemeinde gelesen (RR)Psalmen der Dankbarkeit und des Lobens
Im Ersten Psalm (Psalm no. 146) hoeren wir von des Psalmisten Versprechen nie aufzuhoeren Gott zu loben [uns zu helfen obigem Psalm gemaess zu beten und loben, logisch erweitert in jedem nachfolgendem Abschnitt der Lektion]. Der Zweite Psalm no. 100 war das erste Lied  von der Gemeinde gesungen, in Solomons Tempel. In dem sechsteiligen   Glaubensbekenntnis behaupten die Juden als Grundlage fuer ihre Freude (1) Der Herr ist Gott; (2)Er ist unser Schoepfer; (3) Wir sind Sein Volk; (4) Der Herr ist gut; (5) Seine Guete ist andauernd; und (6) Seine Treue ist fortwaehrend fuer alle Generationen.(Dolmetscher Bibel). Selbst wenn wir erkennen, dass ein Gebet immer spontan ist, keine bestimmte Formel, zeigt dieser Psalm nur eine Art froehlich zu sein und zu bleiben.
Abschnitt no. 1 Gott die Ursache unserer Freude. [RR1) Lobe den Herrn, oh meine Seele]]
Gott tut alles. Es ist natuerlich uns ueber Gottes Guete zu freuen, denn Er freut sich ueber uns in Seinem Reich!(B-4).Gott verspricht, dass ebenso wie die Felder nach Regen gedeihen, gedeihen auch wir auf Gottes Wort hin (B-3). Wir danken Gott und sind zuversichtlich immer froh zu sein. Er ermaechtigt uns alle unsere Pflichten faehig auszuueben! (B-2)Natuerlich ist Gott die Macht die das tut! Gott, Seele, ist unveraenderlich und ewig. Der Mensch lebt in Einheit mit Gott, Seele (S-1). Es gibt keine Seele die nicht ausgedrueckt werden kann und kein Ausdruck ohne Seele. Menschliches Denken hat aber alles verdreht und es scheint den Menschen, dass es viele Seelen gibt die sich auf Materie verlassen um die Seele lebendig zu machen. Man muss den Unterschied zwischen SEELE und Seelen erkennen (S-2)`. Noch wichtiger ist es in Gedanken umzuaendern und zu ueben wie man das in materiellen Dingen in Ideen der Seele ;mwandelt."(S-4)Wir versuchen nicht Dinge umzuwandeln, sondern ihre andaurnde Natur zu erkennen. Unsere Koerper druecken Bewegung, Kraft und Beugsamkeit .. aus, fuege hinzu geistige Zuege und spiegele Gottes fortwaehrende Wirksamkeit wider. Sei nicht nur mit einer flei;schlichen Person zufrieden.Wo der Koerper " erscheint" , freue dich darueber , dass die gegenwaertigen Gedanken nicht verletzt oder verloren werden koennen.Diese Qualitaeten - Gedanken - sind der volle Ausdruck der Seele , ungestoert.
Abschnitt no. 2    Lass Gott planen und redden. Du kannst es dann tun
[RR 2 Solange ich lebe, lobe ich den Herrn].
Das ist eine tiefe Behauptung. Wir koennen selber planen, aber Gott gibt uns die richtige Antwort." (B-5) (Neue Lebende Uebersetzu;ng).Wir planen was wir denken bezueglich was wir  tun oder was wir nicht tun sollen, oder koennen oder nicht koennen, oder wollen oder nicht wollen. Es waere besser auf Gott zu hoeren und zu befolgen was Er durch uns bewirken will. Moses verstand das sehr klar - er sollte nicht der Sprecher der Israeliten sein. Er war kein gutter Redner, und PHaraoph war schwer zu bereden. Aber anstatt Moses DAS VERSTAENDNIS ZU GEBEN ODER IHN SEINER AUFGABE ZU ENTBINDEN< VERWIES ER IHN> WER FORMTE Moses' Mund? Gott. Er zwang ihn den Befehl anzunehmen sofort zu tun wie geheissen, Gott wuerde das Werk tun. Er brauchte nur Seele widerzuspiegeln (B-7)S-7). Oft fuehlen wir uns unvorbereitet, denn das Problem liegt in unserem Missverstaendnis wer wir sind. Wir sehen in uns Materie mit Gemuet verbunden. "Aber in Wirklichkeitt druecken wir die unendliche Seele aus die sich dauernd  entwickelt". Sich erweitert und von einer grenzenlosen Basis hoeher steigt."(S-9)Wir spiegeln die Seele wider. Unbegrenzte Individuaitaet! (S-11)Nichts Anspannenderes [oder Bescheideneres] al seine Widerspiegelung. Gott braucht einen jeden von uns, mit jedem der eine gewisse Rolle spielt die Fuelle des Lebens auszudruecken, vielleicht nicht so wichtig wie Moses' Rolle. Aber ein Laecheln koennte einen Riesenunterschied im Leben machen. Lass die Seele durchscheinen.
Abschnitt no. 3   Stell die Musik an und singe mit, die Musik der Seele, Hoere Gottes Stimme ueberall! [RR3 " Ich will Gottes Lob singen solange ich lebe"!
Radiomu;sik ist Immer zu hoeren, selbst wenn wir sie nicht sehen koennen. Erst anstellen! Ebenso, Gott Ist  immer gegenwaertig selbst wenn wir Ihn nicht sehen koennen oder hoeren. Aber Gott offenbart sich uns gegenueber durch Seinen Geist (B-14). Gottes uns offenbarte Stimme ist ewig und hat nichts mit zerstoerbarer Materie zu tun (S-13) Um scharfes Sehen und Hoeren zu erlangen entwickeln wir unsere geistigen Sinne - Bewusstsein von Gottes Gegenwart. Wir erkennen die Allgegenwart der Seele, des Geistes,unmittelbar ,an. Das fuehrt zu Hoffnung, Glauben Verstaendnis von Gottes Gesetz. Das traegt Fruechte und wir erblicken Wirklichkeit (S-15). Das menschliche Erlebnis bildet dann das goettliche nach. Das Verstaendnis der geistigen Natur von sehen und hoeren (unabhaengig von der Materie) wird diese Sinne zuversichtlich erfahren , normal und unzerstoerbar. (S-12)Es sollte unsere Angewohnheit sein Gott fortwaehrend anzuerkennen und zu loben. Als der Kasten mit den Zehn Geboten (Allmacht von Gottes Gesetz)  in Solomons Tempel kam, sangen die Leviten und lobten Gott. Da erschien eine Wolke iim Tempel, das bedeutete die Fuelle von Gottes Gegenwart im Tempel (B-12). Wenn wir Gott loben, fuehlen auch wir Seine Gegenwart in unserem Tempelbewusstsein und Seinen Ausdruck.
Abschnitt no. 4 , Bereut, prueft euer Vorbild! Gott schoepft Vollkommenheit. 
[RR4 "Der Herr oeffnet die Augen der Blinden].
Probleme sind das Ergebnis einer falschen Vorausetzung. Er ist dumm zu denken das Ton dem Toepfer vorschreibt was er damit tun soll.(B-15). Das sagen wir, wen wir anehmen, dass unser Koerper die Wirtschaft, Familie Probleme haben. Jesus wuste, dass Sein Vater vollkomen war, ebenso wie er, Gottes Schoepfung ist vollkomen (B-17). Er bat die Menschen zu bereuen und ihre Ansicht zu aendern und Gottes Reich hier zu sehen, jetzt (B-16). Wir haben nie das richtige Bild vom Menschen (S-20) wenn wir von Unvollkomenheit ausgehen. Jesus zeigte wie eine veraenderte Ansicht heilt .Er sah nie einen Blinden wie die anderen sahen. Letzterer rededete Jesus an als "Christu;s, Sohn von David"und zeigte dadurch seinen Glauben . Das stellte seine Sicht wieder her. Er sah Christus und Christus sah ihn in ihrer wahren Natur.(B-18),Jesus wusste, dass die Sinne der Seele durch den Menschen bezeugt werden mussten (S-21).Wir trauen dem Koerper gewoehnlich mehr als dem geistigen Sinn. Nach Mrs. Edy "Du must deine Gedanken falschen Vertrauens und materieller Beweise abweisen, damit geistige Tatsachen erscheinen"(S-17). Vergleiche zwei Aufnahmen , eine das Original,die zweite, eine Kopie, etwas geaendert, wir weisen das zweite ab, weil wir die Wirklichkeit das Originals erkennen.
 
Ein anderer Fal, ein verletztes Aug e oder das Auge eines alten Menschen, kann nicht der Grund des Sehens sein, und weiterer anderer Sine (S-18). Bewache deine Gedanken davor, dass ein Augapfel der Grund guter oder schlechter Sicht ist. Die Sinne der Seele, geistge Erkenntnis von Gottes vollkommener Schoepfung sind, sind die EINZIGEN Sinne.Konzentriere dich darauf, die falsche Ansicht in Gottes Sicht umzuaendern. Das nennt man "etwas bereuen".
Abschnit no. 5  Du brauchst nicht zu trauern. Die unsterbliche Sele wird nie unterbrochen.
[ RR5 Der Herr hebt die auf die heruntergebeugt sind.]
Natuerlich, wenn Got, die Sele,unsterblich ist, dann muss der Ausdruck der Sele auch unsterblich sein . Das bedeutet nicht, dass wir nach dem Tode unsterblich werden.Wir sind unsterblich, voellig ausgedrueckt durch die Seele, jetzt und Gott erhaelt unser Leben, rettet uns von Verzweiflung, Krankheit, damit wir Ihn ausdrulecken koenen.Trotz alem Tumult brauchst du nicht deine Freude zu verlieren [oder aufgeben und sie mit anderen teilen]du kanst dich immer auf Gott verlassen (B-19).Petrus troestete die Trauernden als sie kamen um Tabitha zu sehen. Dan schickte er sie weg um sie wiederherzustellen (B-20).Die Annahme von Trauer als etwas Trauriges, von materiellem Sinn anstelle von Seele als natuerlich ist der falsche Standpunkt. Seele Ist unsterblich, wie Gott, sie sind ewig. Der Mensch, Gottes Widerspiegelung, kann nicht von Got getrennt werden (S-2). Licht ist noetig um die Widerspiegelung zu sehen. Nr 3 ist Immer Numer 3, selbst wenn sie von der Tafel ausgeloescht ist.(S-24)
Eine Idee bleibt im Gedanken, selbst wenn der aeusserliche Ausdru;ck manchmal unterbrochen ist. Aber das passiert weniger wenn wir den Glauben eines Lebens getrent von Gott aufgeben und ewige Tatsachen des Seins behaupten"(S-25)Fang an mit behaupten, ueberzeugt zu sein, eines moeglichen ununterbrochenennterbrochenen Lebens. Behaupte, dass  du in Gottes Ebenbild geschaffen warst  und Vollkomenheit und Unsterblichkeit widerspiegelst, selbst wenn du denkst , dass du noch nicht volkomen bist. Man kann ein  Problem auf dem Komputer loesen, wenn man zugesteht, dass das moeglich ist ohne das man weiss wie das vor sich geht.Wir muessen zugestehen , dass wir Gottes Ebenbild sind ohne uns davon abbringen z;u lassen, So koenen wir die unbegrenzte Idee meistern. (S-26).Kein Bedauern darueber, dass wir manches noch nicht geheilt haben. Entferne ale Trauernden von deinen Gedanken.Vorwaerts. Der Mensch ist unsterblich; ohne Unterbrechung vom Guten.
Abschnit no. 6  Freut euch ueber Gottes Rettung.
[RR6 Gott liebt die die gerecht denken und gerecht wirken, dich!]
Mrs.Eddy entdeckte und bewies, wie auch wir es tun, dass unsere Unwissenheit Gottes , des goettlichen Prinzips zu unseren scheinbaren heutigen Disharmonien fuehren, und dass durch richtiges Denken - Verstehen - Gottes Harmonie wiederhergestellt wird. " Wir haben das Verstaendnis und die Tatsachen bezueglich andauernder Harmonie der Seele anstelle von Unwissenheit Gottes oder Mangel an Gelegenheit daran. Nach meinem Woerterbuch (Komputer)  heisst es unter Verstehen "Freundlichkeit und entsprechendes Wissen bezueglich der Natuer des Wortes . Das ist nicht so schlimm .Aber es erfordert mehr Vertrautsein mit den unendlichen Quellen der Sele die uns fortwaehren segnen (ganz gleich ob wir diese Segnungen momentan erkenen oder nicht) anstelle von den unzuverlaesisgen Berichten der koerperlichen  Sinne (S-29). Welch ein grosses Versprechen von der Bibel uns von allem Sklaventum zu befreien. Das Gedicht von Jesaiah 51 gibt ein festes Versprechen dass die Kinder von Israel gedeihen werden, dass  das elende Leben in der Wilderniss in einen wunderbaren Garten umgeaendert wuerde. Der Dolmetscherbibel entsprechend geschah das Im sechsten Jahrhundert  vor Christus. Die einzige ueber bleibende juedische Gemeinde lebte unter sehr schwierigen Umstaenden, z. Bsp. Die Babylonische Gefangenschaft . Der Prophet troestete die Menschen und gab ihnen Hoffnung. Sie mussten ausharren - Erloesung war zu erwarten! Mit der Rueckkehr zu ihrem Land wuerden sie andauernde " Freude erfahren"Erloesung war zu erwarten ohne Sorgen (B-23), Diese Erloesung hat wirklich nichts mit einem bestimmten Ort zu tun. Es ist eine Sache des Gedankens! Wir brauchen nicht auf physische Aenderungen zu warten,um ermutigt zu fuehlen um uns zu erfreuen! Das Versprechen ist hier, ebenfals di;e Rettung. Jeder Tag bringt gute Nachrichten, dass er uns rettet (B-22)NLT. Die gute Nachricht ist, dass wir teilen solen , mt uns wie auch mit anderen.
Anstat In Problemen zu verweilen, lass uns das Versprechen der Erloesung feiern! Da w;r von "Seele regiert sind ", ist es natuerli;ch, uns ueber Gotes Versprechen zu freuen, dem Versprechen von Rettung von Suende, Krankheit, und Tod.(S-30, B-24).Nichts kann uns zurueckhalten Freude und Dankbarkeit auszudruecken. Die Veraenderung von Verzweiflung und Furcht zur Freude und Liebe oeffnet die Tuer zum unzerstoerbaren Menschen der geistig und sichtbar in Gedanken lebt, hier und jetzt. Freut euch, ihr seid der Ausdruck der Sele.`

Metaphysical

""Am I living the Life that approaches the supreme Love?"? - ... “flip the script.”...
Latest Lesson Application Idea

Newsletters

Get free weekly uplifting newsletters (available in English, Spanish, French, German and now in Portuguese!)
Subscribe or Update Subscription

Facebook

Find CedarS on Facebook for the latest news, heart-warming fruitage, facility upgrades and more!
Go to the CedarS' Facebook Page