Cedar Camps

Metaphysical Ideas

Search Metaphysicals
 

Metaphysical Newsletters

The weekly Metaphysical Newsletter is provided to campers, staff, alumni, friends and the CedarS family at no charge however contributions help defray the costs of running this service.

Click here for more about how you can provide support!
 

Delivered to You FREE!

Available in five languages, get it delivered to your inbox weekly!

Subscribe Now!

Die Christliche Wissenschaft

Dan Carnesciali C.S., St. Louis, MO
Posted Monday, June 20th, 2011

Die Christliche Wissenschaft
Diese Woche sprechen wir über biblische Prophezeiung. Oft denkt man dabei an die Apokalypse, an Armageddon, an Offenbarungen und den Weltuntergang. Wenn die Menschen sich mit diesen Begriffen beschäftigen, dann glauben sie, dass das bedeutet, dass wir einem gewaltsamen Ende entgegengehen. Doch die weit verbreitete Auffassung, dass Prophezeiung sich auf die Zukunft bezieht, sogar auf Tausende von Jahren in der Zukunft, diese Auffassung stimmt nicht. Die biblischen Propheten sprachen mit den Menschen zu ihrer Zeit, sie warfen ihnen ihre Ungerechtigkeit und Gottlosigkeit vor. Das Wort, das in der in der hebräischen Bibel für „Prophet" steht, ist "nabe" und heißt eigentlich „Sprecher/Sprecherin". Es leitet sich von dem Verb naba ab (prophezeien), das bedeutet im Namen eines anderen zu sprechen [ein Berater oder Rechtsanwalt]. Ein Prophet ist ein Seher der sieht und beobachtet. Er hat ethisches, geistiges Verstehen, jemand der den Mut besitzt Gerechtigkeit auszuüben und das zu sagen womit Gott ihn beauftragt hat. Diese Woche werden wir unsere prophetischen Fähigkeiten anwenden und werden bereit sein zu sprechen, wenn Gott es von uns verlangt, den Mut haben, uns zu Wort zu melden wenn etwas gesagt werden muss.  Macht Dir die Zukunft Sorgen? Es gibt ja einige Kriege in der Welt. Amerika und viele andere Länder kämpfen mit der Arbeitslosigkeit. Frisches Wasser und Nahrungsmittel werden knapp. Und auch die Armut ist ein Problem. Einige meinen, das sei natürlich Grund zur Sorge. Aber es geht auch anders. Eine Untersuchung zeigt z.B., dass Ängstlichkeit unsere Urteilsfähigkeit verunsichert und bei uns den Eindruck erweckt, als sei alles noch viel schlimmer. Man kann sein Leben in Angst vor der Zukunft verbringen. Ängstliches und besorgtes Denken ist bedrückend, es verunsichert uns bei der Beurteilung der Gegenwart und der Zukunft. [In CedarSCamp bezeichnen wir Sorge als
„Undankbarkeit im voraus"] Stattdessen kann man zuversichtlich in der Gewissheit leben, dass in jeder Anfechtung die Macht des Gebets zur Hand ist. [als geistiger Seher, der von vorneherein dankbar ist, wie Jesus am Grab des Lazarus und bei der Speisung der 5.000. s. a. Joh 11:41, Mt 14:19, Mt 6:25-33, CedaS-Motto für 2011]

GOLDNER TEXT
„Prophezeiungen gingen nie aus menschlichem Willen hervor, doch sprachen die Menschen von Gott wenn sie vom Heiligen Geist getragen wurden." (Neue Internationale Übersetzung = NIV). Wahre Prophezeiung kommt von Gott, nicht von Menschen die behaupten sie sei von ihnen.

Wechselseitiges Lesen

„Du Menschenkind hast das Sprichwort in Israel gehört: 'Die Zeit vergeht und die Prophezeiungen werden zunichte.' Sage den Menschen, 'so spricht der allmächtige Herr: ‘Ich werde diesem Sprichwort ein Ende bereiten, und ihr werdet aufhören, es zu sprechen.' Gib ihnen nun dieses neue Sprichwort anstelle des alten. 'Jetzt ist die Zeit, dass alle Prophezeiung erfüllt wird!'" (Neue lebendige Übersetzung). Ein Prophet ist jemand, der geistige Einsichten und Visionen hat. Die folgenden Abschnitte sind prophetische Aussagen des Jesaja: „Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße der
Freudenboten, die da Frieden verkündigen, Gutes predigen, Heil verkündigen, die da sagen zu Zion:  Dein Gott ist König!" „Der HERR hat offenbart seinen heiligen Arm vor den Augen aller Völker, dass aller Welt Enden sehen den Sieg unsres Gottes.*" Jesaja prophezeite die Erlösung (Schutz vor Schaden, Risiko, Verlust, usw.). Auch wenn Du durch unser Camp gehst (CedaS), kannst Du diese Botschaft der Sicherheit verbreiten (Um ein Prophet zu sein, brauchst Du nichts zu sagen - sei einfach die Gegenwart Gottes.)

ABSCHNITT NR. 1 - Die bestätigte Prophezeiung.

Manche Propheten haben Visionen, sie bekommen lebendige Botschaften von Gott in der Form von Bildern. Der Prophet Sacharja sah in einer Vision eine Lampe, die ihr Öl von zwei Olivenbäumen bekam. (Es gab noch keine Kerzen) Er fragte den Engel, der ihm dieses Bild zeigte, wer wohl diese zwei Olivenbäume seien. Der Engel sagte, sie seien die zwei Erwählten oder Zeugen. Mrs. Eddy, bezieht sich im folgenden Abschnitt auf diese zwei Zeugen: „Wissenschaft und Gesundheit‘ macht es allen Christlichen Wissenschaftern klar, dass die Männlichkeit und Weiblichkeit Gottes bereits in einem gewissen Grade durch Christus Jesus und die Christliche Wissenschaft, Seine zwei Zeugen, offenbart worden sind." (Versch 346: 313) (Das englische Wort man bedeutet zu deutsch sowohl Mann wie Mensch.). Im Alten Testament wurden die Menschen gesalbt, als Beweis, dass Gott sie gewählt hatte. Man ist für Gott von Wichtigkeit, und Gott hat einen für wichtige Arbeit erwählt. (B-2) „ ... Wenn der Vater einen Anwalt als meinen Vertreter schickt -, das heißt, den Heiligen Geist -, dann wird er euch alles lehren und euch erinnern an alles, was ich gesagt habe.. (Das Wort "Tröster" in der King James- und der Luther-Bibel ist die Übersetzung des griechischen Wortes Advokat) (B-3) .Dazu sagt Mrs. Eddy: „Mit den Worten des Johannes heißt es: „Er wird euch einen andern Tröster geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit." Unter diesem Tröster verstehe ich die Göttliche Wissenschaft" (S-6). Christus verteidigt Dich, er ist Dein Anwalt. [er spricht für Dich] Sei auf der Hut vor traurigen Gefühlen über die Christliche Wissenschaft! Denk daran, die Christliche Wissenschaft, es sind die göttlichen Gesetze des Lebens, der Wahrheit und der Liebe. Als Prophet sei Gottes Anwalt oder Zeuge. Gottes Zeugen akzeptieren keine Krankheit, [bei einem Menschen, bei einer Kirche oder irgendeiner rechten Idee]. Sie lieben den Menschen [die Kirche, die Idee], sie sehen sie wie Gott sie sieht.

ABSCHNITT NR. 2 - Der Sauerteig
Der Prophet Micha ist für seine starken Botschaften bekannt. Sein Lebensziel war, Ungerechtigkeit blosszustellen. Er stellte sich gegen religiöse und politische Führer seiner Zeit, weil sie ihre Verantwortung für die Gerechtigkeit missachtet hatten. Micha bedeutet, „Wer ist wie der Herr?" Aus der kleinen Stadt Bethlehem kam der Messias, der unsere Erlösung brachte. „Die Beziehung zwischen Bethlehem und Ephrata ist nicht geklärt. Ephrata könnte das alte Bethlehem gewesen sein oder es könnte in Bethlehem aufgegangen sein"(nach Harper Collins Studienbibel). Ohne Hefe wäre das Brot das wir essen hart und flach, wie ein Keks. Die Hefe muss erst aufgehen. Bloss ein bisschen
Hefe ist erforderlich, um das Brot zu vergrößern und locker zu machen. Hefe ist eine Substanz, die verändert und umwandelt. Warum vergleicht Jesus das Himmelreich mit etwas, das so klein ist?  Vielleicht, um zu zeigen, dass etwas Kleines und Verborgenes sehr wirksam sein kann. Die Wirkung der Hefe fängt klein an und wächst mit ihrer Vermehrung. Als Prophet muss man wissen, dass man sehr mächtig ist, auch wenn man selber klein ist. Als Prophet muss man den Kleineren verteidigen, und Einschüchterungen nicht zulassen. Verlange deine Freiheit und lass dich nicht vom sterblichen Gemüt in Passivität einschüchtern.

ABSCHNITT NR. 3 - Göttliches Heilen.

„Jetzt ist die Zeit, (die von Gott versprochene Zeit)! Hier kommt das Reich Gottes! Verändert eure Herzen und das Leben und vertraut dieser guten Nachricht!" (Allgemeine Englische Bibel) (B-11)  Wenn wir bewusst oder unbewusst akzeptieren, dass Heilen unnatürlich ist, dann hält das die Heilung auf. Wenn uns bewusst ist, dass Heilen natürlich ist, dann kommt es in Fluss. Jesus prophezeite, dass auch wir in seinem Namen heilen werden. (B13) Wenn die Bibel sagt "im Namen Jesu" bedeutet dass wir heilen wie Jesus heilte, ebenfalls mit voller Autorität Jesu. Siehe die Zeugnisse im The Christian Science Journal, The Sentinel, und anderen Veröffentlichungen. Sie berichten auf lebendige Weise, wie Leben durch Gebet transformiert wurden. „Das physische
Heilen durch die Christliche Wissenschaft ist jetzt, wie zu Jesu Zeiten, das Ergebnis der
Wirksamkeit des göttlichen Prinzips, vor dem Sünde und Krankheit ihre Wirklichkeit im
menschlichen Bewusstsein verlieren und ebenso natürlich und unvermeidlich verschwinden, wie Dunkelheit vor dem Licht und Sünde der Umwandlung Raum gibt."(S-11) Das zeigt dir, dass Gott für die Heilung verantwortlich ist, nicht du. Da das Prinzip ewig ist und die Heilung die Tätigkeit des Prinzips ist, ist der Zeitpunkt für die Heilung zu jeder Zeit. Was der wissenschaftlich christlichen Heilung entgegensteht, sind verschiedene Suggestionen wie z.B.: „Ich kann nicht heilen; Heilungen passieren jetzt weniger; es gibt heute mehr Boshaftigkeit; sicher, Heilen betrifft andere; es ist zu spät; ich bin zu alt; ich habe schon Heilungen erlebt, aber jetzt ...; ich kann zwar anderen helfen aber nicht mir selber; es gibt heute so viel mehr medizinisches Denken; für das habe ich zu wenig Verständnis; ich habe so viel zu heilen; ich habe das schon eingenommen; ich werde einfach mehr arbeiten. Keine dieser Suggestionen sind jemals Deine gewesen. Das ist Tatsache!, Weil Gott, der das unendliche Gemüt des ganzen Universums ist, die Heilung macht, ist geistiges Heilen wissenschaftlich. Selbst wenn Du nur wenig verstehst, so nutzt Du doch das Prinzip, das das Universum regiert. Alles ist unendliches Gemüt und die Manifestation des unendlichen Gemüts.  Also ist das Gemüt des Gemüts Dein Gemüt. Und das Gemüt ist auch das Gemüt aller anderen. Ein Prophet ist sich fortwährend seiner Einheit mit Gott bewusst. Ein Prophet ist die Gegenwart des Christus. [„Christus. Die göttliche Manifestation Gottes, die zum Fleisch kommt, um den Fleisch gewordenen Irrtum zu zerstören."(W&G S.583:13)]. Ein Prophet weiß, dass alles, was mit dem Christus in Berührung kommt, geheilt davongeht. (Man kann aus Seiner Gegenwart nicht ungeheilt hervorgehen) [„Das Christentum Christi ist die Kette des wissenschaftlichen Seins, das zu allen Zeiten wieder erscheint, sich In seiner unverkennbaren Übereinstimmung mit der Heiligen Schrift behauptet und alle Zeiten in dem Plan Gottes vereinigt." Dieser Text aus Wissenschaft und Gesundheit erscheint, eingraviert oben, im Time Traveler Trail CedarSCamp (ein Pfad von tausend
Fuss lang, durch den Wald durch, von einem Baum bis zu einer Höhle.)]

ABSCHNITT NR. 4 - Offenbarung und Prophezeiung

Hier nimmt der Prophet Habakuk seinen Wachposten ein und wartet auf Gottes Wort."Ich will auf meinen Wachturm steigen und wachen. Dort werde ich wachen und schauen, was der Herr mir sagt und wie er meine Klage beantwortet. Dann sprach der Herr zu mir: „Schreibe meine [Vision] deutlich auf eine Tafel, so das der Läufer sie tragen und die Botschaft richtig zu den anderen tragen kann."(B-13) (NLT=Neue Lebendige Übersetzung.) Eine Vision wird aufgeschrieben, um sie für die richtige Zeit der Erfüllung zu bewahren. (Harper Collins Study Bible). Sei also bereit, als Prophet zu schreiben, was Gott Dir sagt. Johannes' Vision ist im letzten Buch des Neuen Testaments (Offenbarung) niedergeschrieben. Sie ist auch als „Offenbarung des Johannes" oder als Apokalypse bekannt. „Eine Apokalypse ist eine Erzählung welche vom Standpunkt des Erzählers geschrieben ist, und eine oder mehrere Offenbarungen oder Visionen über die Zukunft, über die Welt des Himmels oder über beides enthält." (Interpreter's Dictionary of the Bible). Viele Bücher sind über dieses Buchs der Bibel geschrieben worden. Um die Bedeutung zu ergründen braucht es eine geistige Auslegung, und ich bin so dankbar für den Schlüssel zu Heiligen Schrift als Teil von Wissenschaft und Gesundheit. Im Kapitel „Apokalypse" hilft uns Mrs. Eddy zu verstehen, was der Autor
eigentlich meinte. Im Zitat (B-15) steht: "und der Engel hatte ein kleines Buch in seiner Hand" Lies S.588-589 (S-14) und Du wirst sehen, wie auf den Engel und das „kleine Buch" Bezug genommen wird. Danach ist Wissenschaft und Gesundheit die Erfüllung der biblischen Prophezeiung. Das kleine Buch ist Wissenschaft und Gesundheit, und der Engel ist die Christliche Wissenschaft. Mrs. Eddy drängt uns, das Buch von Anfang bis Ende zu lesen. (S-14) Man sagt, man kann ein Pferd zum Wasser führen, aber nicht dazu zwingen zu trinken. (Man muss das Buch in die Hand nehmen und dann lesen.). Wenn du Gott nicht hörst, musst Du deine Gedanken leise stellen. Ich liebe es, täglich fünf Minuten ganz ruhig zu sein und für fünf Minuten zu beten. Ich nenne das "einfach zu
sein". Wenn ich das tue, dann höre ich Gott besser.

ABSCHNITT NR. 5 - Die Frau in der Offenbarung
Im vorigen Abschnitt hatte der Engel ein Gesicht so hell wie die Sonne. In diesem Abschitt erschien eine Frau mit der Sonne bekleidet. Mit Mrs. Eddys Worten: „Nach meiner Entdeckung suchte ich drei Jahre lang die Lösung dieser schwierigen Aufgabe des Heilens durch Gemüt, ich forschte in der Heiligen Schrift und las wenig anderes, hielt mich von der Gesellschaft fern und widmete Zeit und Energie der Entdeckung einer definitiven Regel. Das Forschen war wohltuend, friedevoll und von Hoffnung getragen, weder selbstsüchtig noch niederdrückend. Ich wusste, dass das Prinzip aller harmonischen Tätigkeit des Gemüts Gott ist und dass im frühen Christentum durch heiligen, erhebenden Glauben Heilungen bewirkt worden waren; aber ich musste die Wissenschaft dieses Heilens ergründen, und durch göttliche Offenbarung, durch Vernunft und Demonstration fand ich meinen Weg zu absoluten Schlüssen." (S&H S. 109 :12-24) In diesen drei Jahren nach ihrer Entdeckung der göttlichen Gesetze des Lebens und der Liebe studierte sie die Bibel täglich und machte sorgfältig Notizen davon. Dieses Studium war die Grundlage für die Kapitel Genesis und Apokalypse. Bedenke, wie Mary Baker Eddy ein Bote für Gott war - trotz einer ganzen Reihe von Hindernissen. Sie brachte eine männlich geprägte Gesellschaft in Aufruhr, sie heilte, sie was Pastor, sie gründete eine weltweite Kirche, verlegte Bücher, Zeitschriften und eine Zeitung. Und wie kannst Du heute die Botschaft der bedingungslosen Liebe weitergeben?

ABSCHNITT NR. 6 - Sieg über das Böse
In der Offenbarung findet ein furchtbarer Kampf zwischen den Engeln statt, der vom Erzengel Michael angeführt wird (dem Oberengel). Die Engel bekämpfen den Satan, der als Drache beschrieben wird. Die Engel gewinnen und der Drachen wird herausgeworfen. Alles Üble jeder Art ist besiegt. Menschlich gesehen scheint es als ob man Boden gewinnt beim Übergang zur Vollkommenheit und zum christlichen Selbst Tatsächlich befindet man sich im Zustand des Gemüts und des Seins, das Gott ist. Man ist Gottes Erfahrung. Wie Mrs. Eddy es ausdrückt: „Gott ist zugleich Mittelpunkt und Umkreis des Seins." (W&G S. 203:34) Das ist der Ort, wo Du wirklich bist. Wenn Du sanft erkennst, wer du wirklich bist und Dich weigerst, auf das hereinzufallen, was
das sterbliche Gemüt Dir auf die Leinwand wirft, dann wirst Du heilen, Du wirst das Böse zerstören.Wenn Du dich auf die Christliche Wissenschaft stützt (auf die göttlichen Gesetze der Wahrheit und der Liebe), dann stellst Du den Film des sterblichen Gemüts ab, du schaltest das Licht an und verlässt das Kino. Wahrheit deckt das Böse auf, verhaftet das Böse, zerstört das Böse und löst es auf/löscht es aus. Wenn Gott der Mittelpunkt und der Umkreis des Seins ist (allen Raum und alles Bewusstsein füllt), dann wird das Böse aus dem einzigen Raum, wo es zu sein scheint, ausgeworfen, von irgendwo außerhalb der Allheit oder Unendlichkeit. Erkenne, dass du als Prophet
die Faehigkeit hast JETZT die Stärke, Intelligenz und das Zuvertrauen, um falsche Annahmen deines Lebens loszuwerden, kleine, grosse, ganz gleich. Auf jeden Fall solltest Du eine ganze Menge Engel zu deinem Siegesfest einzuladen. Zusammengefasst: Du kannst dein Leben entweder mit Furcht vor der Zukunft leben, oder zuversichtlich mit der Christlichen Wis!!

Metaphysical

Let Peace Prevail! Denounce the re-living of dead history... - This lesson is a good roadmap...
Latest Lesson Application Idea

Newsletters

Get free weekly uplifting newsletters (available in English, Spanish, French, German and now in Portuguese!)
Subscribe or Update Subscription

Facebook

Find CedarS on Facebook for the latest news, heart-warming fruitage, facility upgrades and more!
Go to the CedarS' Facebook Page