Cedar Camps

Metaphysical Ideas

Search Metaphysicals
 

Metaphysical Newsletters

The weekly Metaphysical Newsletter is provided to campers, staff, alumni, friends and the CedarS family at no charge however contributions help defray the costs of running this service.

Click here for more about how you can provide support!
 

Delivered to You FREE!

Available in five languages, get it delivered to your inbox weekly!

Subscribe Now!

Geist

Craig L. Ghislin, C.S., Glen Ellyn (Bartlett), IL
Posted Monday, August 1st, 2011

Uebersetzung des  Themas Geist
 
Und wo gehst du hin um Loesungen fuer deine Probleme zu finden?In einer Schlagzeile las ich, dass selbst "nach Opras" , dass viele weiterhin Hilfe bei Gurus finden um ihre Probleme zu loesen. Es gibt ueberall Experten ueber alle Themen, weiterhin Buecherlaeden, Rundfunk, Fernsehprogramme, Seminare, blogs und Websites die alle Fragen ueber Gesundheit , Finanzen, Aufklaerungen beantworten. Es gibt auch geistige Hilfe, doch oft fuehrt das zu endlosem Suchen nach besonderen Zitaten, die keine Heilung oder Aufklaerung bringen. Dann gibts auch Personen, die nach akademischen oder historischem Beweisen suchen um ihren Glauben zu gerechtfertigen, ueberall, ausser bei Gott, Geist. Nur Geist hat die Macht  zu erneuern, zu heilen, und unserem Leben den Weg zu weisen.[Der heutige "Daily Lift" von der Mutterkirche (in Boston) "was ist den mit dir los"?vom Sekretaer Nate Talbot, zeigt geistig begruendete Loesungen.]
 
DER GOLDENE TEXT versichert uns dass das Fleisch, alle seine Freuden nur unbegruendete Versprechen sind. Nur der Geist gibt uns Leben. Dieser Spruch zeigt, dass das Gesetz, woertlich genommen, die Gesetze und Rituale ohne Geist bedeutungslos sind. Geist ist die einzige schoepferische Macht und nur der geistige Sinn geistige Dinge zu erkennen, die erneuernde, die heilende Macht. Der Heilige Geist ist die Macht hinter Allem was wir Gutes tun. Wir haben unbegrenzte Macht wenn wir mit Geist verbunden sind.[Es hilft uns vollkommene Zufriedenheit geistiger Verbundenheit zu bestaetigen - "Im Geist habe ich Alles was ich brauche und ich weiss das!"- wenn auch immer das Fleisch dazwischen kommt (das hilft unserem Falle nicht) das scheint als ob man nach einer Entschuldigung sucht.
 
IM WECHSELSEITIGEM LESEN ermahnt Paulus, dass alles wirklich Gute immer der Umgebung nach angemessen sein muss.Die Korinther debattierten gewoehnlich   philosophische und intellektuelle Themen. Aber Paulus war nicht daran interessiert. Er sprach lieber ueber Wahrheit durch Beweise und Macht, doch brauchte er keine Ueberredung der Menschen durch viele Woerter, denn er hatte Beweis durch geistiges Heilen. Manchmal brauchen wir menschliche Methoden wenn wir von Gottes Wort reden. Verstaendnis, jedoch, kommt nur durch die Macht des Geistes und erfordert geistigen Sinn. Paulus noetigte die Zuhoerer an Gott zu glauben, nicht an ihn selbst als Botschafter. Mit der Gegenwart des Geistes sind die Menschen begeistert und geben weltliche Ansichten auf und der Mensch erkennt das. Weitere Auseinandersetzungen sind nicht noetig um ihn von der Wahrheit zu ueberzeugen. Seine, Paulus' Botschaft, kam direkt von Gott.
 
Er ermahnte seine Anhaenger nicht ihre Begeisterung aufzugeben und den Geist in anderen zu erwecken und Gutes zu tun. Ein begeisterter Anhaenger vom Geist erfuellt , ist immer bereit zu arbeiten (Auf Gottes Acker) und verliert nie seinen Mut, ohne seine Freunde, Familie und Kirche zu vernachlaessigen.
Schau zum Geist um die Wahrheit zu teilen, wenn du mal voruebergehend entmutigst bist. Das Wort "spirit = Geist" vom griechischen, besagte urspruenglich etwas das erfuellt und in Bewegung setzt, und 1. Mose entsprechend, "schwebte der Geist am Anfang der Schoepfung auf dem Wasser"(B-1) Martin Luther's Uebersetzung, so wie eine Henne ueber ihrer Brut, unter ihren Fluegeln. Nach Albert Barnes (Theologe) war Gott das einzige Wesen mit der Macht und Weisheit etwas zu schoepfen. Charakterzuege die uebereinstimmen mit Mrs. Eddy's Erklaerung von Gott, allwissend , allmaechtig, und allgegenwaertig (S-5).In der Bibel steht nichts von einer willkuerlichen und selbsthergestellten Schoepfung. Gott allein ist der Ursprung von der ganzen Schoepfung die sich fortwaehrend erneuert (B-2). Er weiss, dass die sich fortwaehrend erneuert, Er weiss dass Seine Allmacht   vollkommen im Weltall widegespiegelt ist und uns auf ewig versorgt. Seine Macht fuehrt uns, erneuert uns, rettet uns, und erhaelt uns unversehrt (B-5). In der Christlichen Wissenschaft ist Geist ein Synonym fuer Gott )S-1) und es ist klar, dass in der Christlichen Wissenschaft Gott niemals Materie erschuf (S-3) . Entsprehend Spruch (S-5) stehen Allmacht, Allgegenwart, und Allwissen auf ewig Im Gegensatz zur Materie. Sobald wir Gottes Alles Sein, nur ein Wesen, erkennen, brauchen wir nichts anderes. (S-6). Die Frage ist, bis zu welchem Grade koennen wir das annehmen.
 
ABSCHNITT NR.2       Nur der geistige Sinn versteht Geist
Wie weisst du dass Gott wahr ist, und dass Seine Liebe fuer uns unbegrenzt ist?Weil es uns gesagt wurde oder jemand   es geschrieben hat? Dieses ist uns durch den Heiligen Geist zugeteilt worden, der Heiligen Schrift entsprechend. (B-5). Die geistig Gesinnten basierten ihr Verstaendnis goettlicher Dinge auf die Echtheit der Macht des Geistes. Fleischliche Sinne sind nutzlos in dem Verstaendnis von Geist. Nach Barnes waren sie sehr interessiert an menschlichem Wissen und Lernen und schaetzten nicht was Paulus zu sagen hatte. Daraufhin belehrte er sie ueber   unzureichendes menschliches Wissen und sprach zu ihnen von goettlichen Dingen und er schaetzte sie als sie diese begriffen. "Wir sehen, hoeren und lernen ueber Gott nur durch den geistlichen Sinn.Kein Mensch ist imstande Gott wahrlich zu kennen und Gott kennt sein Herz (des Menschen) und offenbart sich ihm gegenueber. Nur wenn unser Verstaendnis direkt von Gott kommt ist es wahr. Wir koennen geistliche Wahrheit nicht von einer materiellen Grundlage erlangen. Nach Spruch (B-6) schneiden sich die Menschen vom Geist ab die In und fuer das Fleisch leben.(B-6)
Nach Mrs. Eddy verstehen oder erkennen die koerperlichen Sinne Gott nicht. Diese sind nur Annahmen (Begriffe) deren falsche Beweise deren eigne Luegen (Unwahrheiten) bestaerken. (S-8). Die nachfolgende Uneinigkeit zwischen dem Geist und dem Fleisch   sind nicht wirklich zwischen Gut und Uebel oder dem Wirklichen und Unwirklichen. Es erscheint nur wirklich in einer falschen materiellen Mentalitaet. Selbst das geringste Verstaendnis Gottes zeigt die Gegenwart des geistigen Sinnes, also, wir koennen es ausueben.(S-10) Unser geistiger Sinn ist die Quelle   unserer Eingebung, Hoffnung, Glaube, und Verstaendnis welches schliesslich die Fruechte und die Wirklichkeit erkennt. (S-11)
 
ABSCHNITT NR. 3 Geistige Taufe
Manchmal scheint es dass wir weit entfernt sind unseren geistigen Sinn zu benuetzen. Es scheint, dass wir so sehr vom Fleisch beeinflusst sind, dass wir nicht die Wahrheit erkenntnen koennen. Nach Mrs Eddy ist Suende das groesste Hindernis zum geistigen Verstaendnis. Was soll man machen? Wir muessen unser Leben in Ordnung bringen. David sagt in Psalm 51 "Schaffe in mir , Gott, ein reines Herz und gib mir einen neuen, bestaendigen Geist" (B-7). Dieser Spruch wurde traditionsgemass waehrend einer sehr schwierigen Pruefung geschrieben, als er sie zugeben und bereuen musste. Jesus sagte zu Nicodemus (B-8) "um das Reich Gottes zu sehen muss man wieder geboren werden." In der Christlichen Wissenschaft schliesst Taufe das Abwaschen aller koerperlichen Unreinigkeiten ein (S-12)Wir koennen keine Harmonie empfinden wenn wir von der Zwietracht des Fleisches umgeben sind (S-13). Die einzige Weise die Forderung des Fleisches loszuwerden ist durch die Uebermacht des Geistes zu erreichen.(S-14).Unsere Fuehrerin verlangt, dass wir uns auf das geistige Vorbild, nicht auf das Fleischliche konzentrieren sollen (S-15).Sie verspricht, dass wir so geistige Wahrheit in unser Bewusstsein bringen.
 
ABSCHNITT NR. 4             Geist ueberwindet materiellen Widerstand
Man wuerde denken, nach einem sich vom obigen Materiellen Abwenden, dass das bedeutete, dass eine Person religioes eingestellt waere. Das stimmt aber nicht immer. Jesus, das Beispiel   des groessten geistigen Leben auf Erden ,sah viel Widerstand . ‘besonders von religioesen Gruppen seiner Zeit. Er begruendete seine Mission   mit gutem Recht auf der geistigen Grundlage   der Heiligen Schrift.(B-9) Er hatte viele Gegner die aus Neid und Hass handelten. Das Sterbliche Gemuet moechte lieber dass jeder nur mittelmaessig waere.   Der Widerstand war nicht nur  gegen ihn sondern Hass gegen die Wahrheit Doch hinderte das ihn nicht am Heilen.
Jesus fuehrte seine Mission aus, trotz des Widerstands. Er zeigte den Unterschied zwischen Religion die sich mehr auf Aeusserlichkeiten verliess und nicht auf wahrer Geistlichkeit.(S-26) Das fuehrte zum Hass, aber auch zum Heilen (S-17). Jesus ueberstand Widerstand, denn er wusste, dass Materielles nichts war und dass Geis Alles war.(S-18) 52:22. [Warren: Um mich an diese beiden Hauptpunkte des Gemuetzusheilens zu erinnern (alles und nichts) steht dieses auf unserem Fussabstreicher].Zu unseren Zeiten gibt es viel Widerstand von allen Ecken die uns von geistigen Dingen ablenken, nicht nur die Jugendlichen, auch die Erwachsenen (Unterhaltung und Pflichten). Das sind dann  die sogenannten Belohnungen nach der Arbeit . Dennoch sind diese Gerechtfertigungen nicht weniger gefaehrlich fuer unser geistiges Vorwaertskommen.
Mrs. Eddy entsprechend:" In der Wissenschaft gibt es keine Macht die Gott widersteht .." (S-19)Unser Motto ist, die einzige Macht die wir haben ist Begeisterung (Widmung) und Gutes. "Erhebe dich in der Staerke des Geistes um Allen zu widerstehen was dem Guten unaehnlich ist. Gott hat den Menschen   dazu faehig gemacht und nichts kann die dem Menschen goettlich verliehene Faehigkeit und Kraft aufheben "(S-20).
 
ABSCHNITT NR. 5 Die Uebermacht des Geistes heilt
Jesu Hingabe an geistige Wirklichkeit befaehigte ihn jedes Ueble herauszuwerfen. In Spruch (B-11) lesen wir von dem Menschen   der angeblich vom Teufel (Daemon) besessen war und wie dieser Teufel Jesus widerstand. Doch nachdem Jesus den Irrtum durch Wahrheit ansprach, kam er aus dem Mann heraus. "Das Wort Gottes ist lebendig und kraeftig .." (B-12)Was tun wir, wenn uns ein schlechter Gedanke angreift? Kaempfen wir mit ihm oder werfen wir ihn raus.Wir weisen den Irrtum ab, denn wir wissen, dass der Irrtum nur eine falsche Annahme ist (S-21). Jesus gab dem Mann keine psychotischen Mittel oder andere, schlug auch keine andere Art von Behandlung vor, sondern verliess sich voellig auf die Ueberlegenheit des Geistes (S-22) . Heutzutage glauben wir nicht an boese Geister, Teufel, Daemonen, doch manchmal erscheinen widrige Umstaende sehr wirklich, auch als of sie einen sehr starken Eigenwillen haetten. Aber es gibt nur einen Geist, Gott, also keinen anderen (S-23). Materielle Gesetze berauben Gott Seiner   Allmacht oder machen Ihn verantwortlich fuer das Problem (S-24). Mrs. Eddy verspricht, dass auch wir Heilungen beweisen wrden und Problem loesen, wenn wir auf derselben allmaechtigen Grundlage bleiben wie Jesus (S-25), sie sagt auch in Spruch (-26) dass Heilen sofort stattfindet wenn Geist das bezeugt   (S-26).
 
ABSCHNITT NR. 6 Der Geist naehrt das Feuer unserer Heilungsausuebung
JEDERMAN DER ETWAS VOM Feuer im Kamin versteht weiss dass er regelmaessig mit Holz versorgt werden muss, damit es nicht ausgeht. Paulus noetigt die Christen nicht den Geist oder das Feuer der Geistlichkeit auszuloeschen. (B-13).Und was loescht den Geist, die Begeisterung aus?Nach Barnes weltlich gesinnt sein, Eitelkeit, Leichtsinnigkeit, Ehrgeiz, Stolz, zu viel Interesse an schoener Kleidung, schlechte Gedanken zu hegen, oder was zwischen unsere Liebe fuer Gott und falsches Denken kommt. Das wirkt alles gegen unsere Geistlichkeit. Geistige Bereitschaft in unserem Denken   hilft uns Hindernisse zu geistigen Fortschritt zu entfernen und zu heilen (B-14). Wir vertrauen dem Versprechen dass "das Gebet des Glaubens die Kranken heilt" (B-15). Lies Spruch ;)B-16) "Gott ists aber der uns befestigt in Christus und uns gesalbt und versiegelt und in unsere Herzen als   Unterpfand den Geist gegeben hat .(Martin Luther). Wir haben die Hoffnung und Faehigkeit in der Macht des Geistes alle Seine Versprechen zu halten.
Unser Textbuch (Science & Health = Wissenschaft und Gesundheit) verlangt taeglich von uns hoehere Beweise, nicht nur Bekenntnisse der Christlichen Kraft -(S-27). Ebenso, wie gescheite Woerter nicht genuegend sind die Menschen zum Christentum zu bringen, sind sie auch nicht genug zum Heilen. Der Heilige Geist gibt uns die einzige Macht zu Heilen die wir haben (S-29). Die Bibellektion endet mit Spruch (S-30). Lasst uns die goettliche Energie des Geistes empfinden. Wir koennen nichts ohne die tn. Ganz gleich was unser Problem ist, oder was unsere Fragen sind, sie sind alle Im Geist. Geist ist Allmacht Allgegenwart und Allwissenschaft. Was brauchen wir darueber hinaus? Verbinde dich mit Geist und freue dich.

Metaphysical

Walk in the Pathway of Life! - As many worthies in the Bible have, you might feel far from God...
Latest Lesson Application Idea

Newsletters

Get free weekly uplifting newsletters (available in English, Spanish, French, German and now in Portuguese!)
Subscribe or Update Subscription

Facebook

Find CedarS on Facebook for the latest news, heart-warming fruitage, facility upgrades and more!
Go to the CedarS' Facebook Page