Cedar Camps

Metaphysical Ideas

Search Metaphysicals
 

Metaphysical Newsletters

The weekly Metaphysical Newsletter is provided to campers, staff, alumni, friends and the CedarS family at no charge however contributions help defray the costs of running this service.

Click here for more about how you can provide support!
 

Delivered to You FREE!

Available in five languages, get it delivered to your inbox weekly!

Subscribe Now!

Reise auf Gottes Autobahn ohne Behinderung!

Rick Stewart, C.S., Dresden, Germany
Posted Monday, September 15th, 2014

 

Reise auf Gottes Autobahn ohne Behinderung!   

    

Metaphysischen Anwendungsideen für die Christian Science Bibellektion   

Thema   

"Materie"  

21. September 2014   

Ausgearbeitet von Rick Stewart, C. S. für Cedars Camps, Lebanon, Missouri, U.S.A.  

rickstewartcs@aol.com +49 351 312 4736   

  

Goldener Text:  

 Jesaja 57:14 Cast ... "Macht Bahn, macht Bahn! Räumt den Weg, hebt die Anstoße aus dem Weg meines Volks!"   

  

Wow, ich liebe es, wenn die Bibel durch alltägliche Illustrationen zum Leben erweckt wird! So wurde beispielsweise die Aussage  des  Goldenen Textes für diese Woche meiner Familie in diesem Sommer klar vor Augen geführt. Wir fuhren Tausende von Meilen auf den Autobahnen im Südosten, im Mittleren Westen und im Nordwesten der Vereinigten Staaten. Wir fuhren zu den Cedars Camps, Christian Science Associationsund besuchten Familie und Freunde. Allen unseren Reisen, einschließlich dem Spaß in Cedars, gingen immer viele Gebete voraus. Unsere ganzen 5 Wochen in den USA waren sicher, fröhlich und angefüllt mit "dem  Abenteuer der göttlichen Liebe".  Manchmal gab es Herausforderungen, aber das Gebet, das Lauschen und die Gnade Gottes geleiteten uns durch jede dieser Herausforderungen. Und Noah qualifizierte sich sogar erfolgreich für seinen Führerschein, sodaß er sehr viel beim Fahren helfen konnte.   

  

Aber es gab eine besondere Beobachtung, die wir während unserer Tausenden von Meilen auf amerikanischen Autobahnen machten, von der dieser Goldene Text spricht. Jede Schnellstraße die wir entlang fuhren, war übersät mit Abfällen, vor allem mit Stücken von Reifen großer Lastwagen.  Demzufolge waren wir, obwohl wir nie ein Problem mit diesen Abfällen hatten, dankbar für die generell abfallfreien Autobahnen in Deutschland.

  

Einige von Ihnen werden wissen, dass das Interstate-System in Amerika von der sogenannten "Autobahn" in Deutschland inspiriert wurde. Die Autobahn ist ein gut unterhaltenes, geschwindigkeitsbegrenztes SchnellsstraßensystemUnd einige von Ihnen werden auch wissen, daß es viele Autobahnabschnitte gibt, die keine Geschwindigkeitsbegrenzung haben. Ja, wirklich, man darf so schnell fahren, wie man möchte, vorausgesetzt das Auto ist für das Tempo geeignet.  Es gibt natürlich Gesetze, die den Verkehr auf sichere Weise regeln, aber auf diesen unbeschränkten Abschnitten ist es erlaubt, 210 oder 230 Km/Stunde  oder sogar noch schneller zu fahren. 

  

Es ist offensichtlich, daß so viel Abfall auf der Straße bei so hohen Geschwindigkeiten nicht sicher wäre. Als ich zunächst die US-Interstate mit der Autobahn verglich, gab ich zuerst die Schuld all den "runderneuerten" Reifen, bei denen sich die Lauffläche abgelöst hatte. Aber als ich ein wenig recherchierte, fand ich heraus, dass in Europa, genau wie in den USA, erlaubt ist, für große Lastwagen und auch für Autos  Reifen zu verwenden, bei denen eine neue Lauffläche auf eine alte Karkassen aufgebracht wurde. Und nach Recherchen habe ich festgestellt, dass das eigentlich eine durchaus sichere und ökologische Praxis ist. (Siehe: http://www.retread.org/#!about-retreading/c1srn, und auch, http://en.wikipedia.org/wiki/Retread  

Warum also ist die deutsche Autobahn nicht mit Reifenteilen und andere Verschmutzungen übersät? Einfache Tatsache: sehr effektive Reinigungsmannschaften. Also ist der Schlüssel zu einer sauberen, sicheren Autobahn, dass diese Materialien abgeholt werden. Und da haben wir den Schlüssel zur Unterrichtsstunde dieser Woche und zum Goldenen Text. Mehrere alternative Bibelübersetzungen sprechen genau von diesem Gebot Gottes: "Säubert die Autobahn für die Rückkehr seines Volkes aus der Gefangenschaft!  

New Internation Version (NIV): "Und es wird gesagt werden:" Baut auf, baut auf, bereitet die Straße vor. Entfernt die Hindernisse aus dem Weg meines Volkes ".

Living Bible (TLB): "Ich werde sagen, baut die Straße wieder auf! Räumt die Felsbrocken und Steine. Bereitet eine glorreiche Autobahn für die Rückkehr meines Volk aus der Gefangenschaft."

Good News Translation: "Der Herr sagt: "Lass mein Volk zu mir zurückkehren. Entfernt alle Hindernisse aus seinem Weg! Baut die Straße und macht sie bereit! "

Lassen Sie uns also "Materie" wegräumen auf unserem hohen Weg in den Himmel .  

Das Wechselseitige Lesen  

Das Wechselseitige Lesen besteht aus Auszügen aus Jesaja 57 und Psalm 107. Ich fand diese Übersetzung von "The Message" direkt im Einklang mit der Idee, auf einem guten Weg an unser Ziel zu kommen.

Psalmen 107, 4-7: "Einige von euch wanderten jahrelang in der Wüste, auf der Suche nach einem guten Ort zum Leben, ohne ihn zu finden, halb verhungert und vom Durst ausgetrocknet, schwankend und stolpernd, am Rande der Erschöpfung. Dann, in eurer verzweifelten Lage, rieft ihr zu Gott. Er holte euch in letzter Sekunde heraus; er stellte eure Füße auf eine wunderbare Straße, die euch geradewegs zu einem guten Ort zum leben führte ".   

Abschnitt 1: Die Wände der Materie fielen ... Josua und Jericho.

Dieser Abschnitt führt uns schnell zu der Erkenntnis, dass der Stein des Anstoßes, dem wir auf unserem Weg begegnen, einfach Materie ist. B-1 von  2 Kor. 10:. 4,5 sagt uns, dass die wirksamsten Waffen nicht materiell sind, "sondern mächtig durch Gott zur Zerstörung von Festungen ", und B-2 bezeugt: "Gott ist Geist,  und die IHN anbeten, die müssen IHN im Geist und in der Wahrheit anbeten." oder nach der Gute- Nachricht- Bibel- Übersetzung, "Gott ist ganz anders als diese Welt, er ist machtvoller Geist, und alle, die IHN anbeten wollen, müssen vom Geist der Wahrheit erfüllt sein."  

Zitat B-3, Josua 6, erzählt uns von Josua und der  Eroberung von Jericho durch die Kinder Israel. Wir hören in dieser Geschichte voTrompetennen: "Joshua kämpfte die Schlacht um Jericho ... und die Wände stürzten ein."   ( https://www.youtube.com/watch?v=gPZuWzZvoYQ ) Hier ist eine "link" Joshua Fit the Battle of Jericho von Mahalia Jackson.  

 Das ist eine mitreißende Geschichte, aber es scheint eher beunruhigend, später in diesem Kapitel zu lesen, dass jeder Mann, Frau, Kind, und auch die Tiere von den Israeliten auf Gottes Anweisung getötet wurden. Und da finde ich die Erklärungen von unserem Lehrbuch sehr hilfreich.   

Die Zitate aus Wissenschaft und Gesundheit erlauben uns, den Konflikt zwischen Geist und Materie als den Schlüssel zu sehen  S-1: "Die Geistigkeit zieht offen gegen den Materialismus zu Felde.   Auf welcher Seite kämpfen wir?"    Und dann S-4: "Die drei großen Wahrheiten des Geistes, Allmacht, Allgegenwart, Allwissenheit, - GEIST, der alle Macht besitzt, allen Raum erfüllt, alle Wissenschaft ausmacht --, widersprechen für immer dem falschen Glauben, dass die Materie wirklich sein kann."   

Waren es die physischen Mauern der Stadt Jericho, die einstürztenvon denen die heutige  Lektion handelt? Vielleicht geben uns diese beiden Zitate aus Wissenschaft und Gesundheit einen Hinweis auf die Lehre heute: S-6: ".. Arche.   das Verständnis des Geistes, das den Glauben an Materie zerstört."  und S-7: "Materie ist nicht selbsttragend.  Ihre falschen Stützen versagen eine nach der anderen."   

Abschnitt 2: Erwachen aus dem Traum der Materie und Fehler an der Realität.   

 Ein Freund erzählte, wie er vor kurzem von einem Artikel, den er gelesen hatte, inspiriert wurde: "Das ewige Leben ist Jetzt" von Evan Mehlenbacher, aus Ausgabe des 6. Juni 2011 des Christian Science SentinelsIhre Botschaft war sehr deutlich: "Warte nicht ab auf dem Weg zum  ewigen Leben  

Es ist wirklich ein Aufwachen nötigum die Tatsache des harmonischen Lebens hier zbegreifen, genau hier und  jetzt, damiwir  diesen ewigen Sinn für harmonisches Leben verwirklichen können  

Das Wetter in den letzten Tagen hier in Dresden und Umgebung war regnerisch, neblig, kühl und perfekt zum Pilze sammeln. Ich war zu Besuch bei Freunden, die in den letzten Tagen Körbe voller Pilze gesammelt hatten. Und es erinnerte mich an eine Pilz- Erfahrungen vor einigen Jahren. Ich war mit einem Freund sammeln gegangen und lernte ein wenig darüberwelche Pilze gut und welche giftig waren. Mit vielleicht etwas zu viel Wagemut sammelte ich selber Pilze, die ich meinte essbar zu sein. Ich bereitete mit diesen ein Essen für meinen Bruder, seine Frau und meine Mutter zu  

Später am Abend fing ich an, mich ein wenig unbequem zu fühlen und dann klingelte das Telefon. Meine Schwägerin, Suzanne, war sehr krank, und mein Bruder rief mich anum mir zu sagen, dass sie gebeten hatte, ins Krankenhaus zu gehen. Meine Mutter und ich begannen beide zu beten, und ich muss zugeben, dass sich durch den Bericht über die Symptome mein eigenes Befinden plötzlich verschlechtert hatte. Offensichtlich war Angst ins Spiel kommen ich wurde dazu gebracht zu glauben, dass ich einen Fehler gemacht hatte.   

Ich kann sehen, wo B-4 Jesaja 41:10 gilt: "Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nichtdenn ich bin dein Gott; ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit."  Uns wird klar gesagt, dass unsere Angst verschwinden und wir auf Gott vertrauen sollen.   

Dann klingelte das Telefon wieder, es war eine Frau mit Suizidgedanken. Sie kannte mich, weil ich jeden Sonntag ihren Sohn und ihre Tochter zur Sonntagsschule mitnahm. Ich wandte mich sofort an Gott für Inspiration und Führung und fing an, all die Ideen, die mir über das Leben und unser Recht auf Leben in den Sinn kamenmit ihr zu teilen. Nach kurzer Zeit hatten sich ihre Gedanken geändert und sie sagte, dass sie wieder in Ordnung seiAlle Versuchung, Suizid zu begehen hatte ihr Denken verlassen, und Sie können es sich denken: Ich fühlte mich wieder besser. Meine Gedanken waren darauf konzentriert, ihr zu helfen, und in dem Prozess wurde gleichzeitig mir geholfen  

Dann klingelte das Telefon wieder und es war mein Bruder, der anrief, um mir zu sagen, dass Suzanne ihn gebeten hatte, sie zu "Muttis Haus" zu bringen. Unsere Mutter war lange Zeit eine Christian Science Ausüberin, und offenbar empfand Suzanne das Verlangenin "Mamas" Nähe zu sein. Als sie ankam, schien sie in einem schrecklichen körperlichen Zustand zu sein. Ich erinnermich deutlich, wie meine Mutter ihr ins Bett half. Und von dieser offensichtlichen körperlichen Not erinnere ich mich noch daran, wie Suzanne sagte: "Mutti, das ist meine erste Christian Science Heilung." In ihrem ganzen Elend war trotzdem Stille in Suzannes Gedanken, die ihr Vertrauen gab. Sie würde zu Gottes heilender Gegenwart erwachen  

Kurz danach fiel sie in einen tiefen, ruhigen Schlaf bis zum Morgen. Das Fieber, alles Schwitzen, der Schüttelfrost, die Krämpfe fielen alle von ihr ab. Sie war im Frieden. Sie erwachte am Morgen komplett restauriert und ging zur Arbeit, als ob nichts geschehen wäre.   

Zitat, S-11, SH 124 erklärt: "Die Elemente und Funktionen des physischen Körpers und der physischen Welt werden sich in dem Verhältnis verändern, wie das sterbliche Gemüt seine Anschauungen ändert."   

Vielleicht ist dieses harmonische Erwachen auch heute relevant. Berichte sagen, dass es eine natürliche Lösung zu den Problemen der Erderwärmung in Zusammenhang mit der Ozonschicht gäbe. Vorhersagen besagen nun, dass in Zukunft sich die Ozonschicht wieder repariert und nicht weiter zerstört werden wird.

Abschnitt 3: Gesundheit, ein Zustand des Geistes.

Die Bibel Zitate, B-8 Psalms 42, "Warte vertrauend auf Gott!  Den ich werde ihm noch danken, dass er meines Angesichts Hilfe und mein Gott ist."  und auch Zitat, B-9, Mark10: 27 "Denn bei Gott sind alle Dinge möglich",  bringen Ermutigung für uns alle.

Stellen Sie sich folgende Szene vor (B-10 Lukas 13: 11-17). Eine Frau, die seit 18 Jahren an Rückenproblemen gelitten hat, wird von Jesus geheilt. Sie stand sofort wieder "gerade" und pries Gott.  Können Sie sich vorstellen, wie es wäre genau dort in diesem Moment zu sein? Wie würden Sie sich fühlen? Würden Sie die wundervolle Sache, die gerade passiert war, anerkennen? Oder wären Sie, wie der Vorsteher der Synagoge, von diesem Auftritt empört und beleidigt  

Als eine Lieblingstante, schien jegliche Nutzung ihre Arme und Beine verlieren, geheilt wurde, freuten sich alle. Aber ich habe nie vergessen, dass ein Familienmitglied die Heilung nie "sah". Vielleicht ging es weit über seine Fähigkeiten, sie zu akzeptieren. Als die Tante scheinbar jede natürliche und organische Steuerung verloren hatte, versuchten Familienmitglieder ihr jeden Tag zu helfen. Meine Mutter war schon auf dem ersten Flug unterwegsAls sie ankam, spürte sie die Notwendigkeit, die Gedanken ihrer Schwester anzusprechen. Sie wusste, dass ihre Schwester eine geliebte Idee Gottes war und von dieser Liebe regiert wurde. Und vielleicht war ein wichtiger Teil davon, den überragenden Glauben an die Materie als Quelle des Lebens und der Gesundheit,  zu zerstören Das Ergebnis war eine vollständige Heilung und Wiederherstellung aller Funktionen und FähigkeitenDie Probleme verschwanden und kamen nie wieder.  Aber nicht alle  sehen diese Heilung und erkannten die Ursache. Wir lernen, dass diejenigen, die eine Heilung erlebenauch die geistigen Tatsachen akzeptieren müssen, um die Heilung zu erfahren  

Der Glaube an Materie und materielle Formen der Anbetung könnte  jemanden dazu bringen beleidigt zu sein, wenn Rituale und Bräuche durch die  heilende Liebe ersetzt werden. Die Überwindung der Materie ergab sich einfach von Natur  aus der verstehenden Liebe unseres MeistersNach Jesus Überzeugung ist nichts, keine Situation, kein Umstand, kein Zustand, stärker als Gottes Fähigkeit, die Harmonie wiederherzustellen.   

Mrs. Eddy schreibt, S-13: SH 232: 9-12 ... "Die Heilige Schrift lehrt uns: " Bei Gott sind alle Dinge möglich" -- alles Gute ist dem Geist möglich; aber unsere vorherrschenden Theorien leugnen das mehr oder weniger und machen das Heilen nur durch die Materie möglich."  "Und sie stellt weiter klar, S-14, SH 120_15-19, "Gesundheit ist kein Zustand der Materie, sondern des GEMÜTS; auch können die materiellen Sinne kein zuverlässiges Zeugnis zum Thema Gesundheit liefern.  Die Wissenschaft des Heilens durch GEMÜT zeigt, dass nur dem GEMÜT und nichts anderem möglich ist, wahrheitsgemäß Zeugnis abzulegen oder den wirklichen Zustand des Menschen darzustellen."  

Wollen wir nicht täglich um uns alle herum immer Heilungen sehen? Ist nicht unser Ziel, mehr so wie der Meister und weniger so wie die Vorsteher der Synagoge zu sein? Sollten wir mehr von der Materie oder mehr von dem Geist  beeindruckt sein? Der Geist, der auch in Christus Jesus warlässt uns die fortlaufende Tätigkeit des Christus in der Heilung der Menschheit erleben und bezeugen.  

Abschnitt 4: Frei ihr von Gott empfangen, frei atmen.   

In Zitat, B-11, Job 33: 4 lesen wir: "Der Geist Gottes hat mich gemacht, und der Odem des Allmächtigen hat mir das Leben gegeben." 

Ich habe schon immer diesen Bibelvers geliebt, und die folgende Version aus der "Gottes Wort Übersetzung" zeigt die geistige Tatsache noch deutlicher.   

GOTTES WORT Übersetzung (GW): "Gottes Geist hat mich gemacht. Der Atem des Allmächtigen gibt mir Leben."   

Nur ein wenig Verständnis hat schon einen großen Effekt auf den Aufbau unserer wissenschaftlichen Sinne der Gesundheit. In Florida aufwachsend, wünscht man sich oft eine kleine Brise, ein sanfter Wind bricht die Stille des heißen Sommertags. Vor den Klimaanlagen hatten alte Häuser in Florida Dachböden, die die Warme Luft nach oben steigen ließen. So konnte manchmal noch mit Unterstützung durch "Dachboden-Ventilatoren" -  die heiße Luft entweichen und die kühle Luft aus dem unteren Haus sich nach oben verteilen. Querlüftung war auch ein guter Tip, eine Brise durch das Haus fegen zu lassen. 

Also als ich nach Deutschland gezogen war, war ich überrascht zu erfahren, dass es hier Angst vor Winden oder Brisen durch das Haus gab. Fenster durften nur auf der einen Seite von einem Raum geöffnet werden, aber es galt als ungesund, alle zu öffnen und eine Brise durch zu lassen Und während ich mich über eine lebhaften Brise, die den Raum etwas abkühltfreuen würde, würden viele Leute, die ich kenne, sich sofort einen Schal um den Hals wickelnum eine Erkältung zu verhindern

Welche Freiheit kann durch die Zitate aus Wissenschaft und Gesundheit in diesem Abschnitt entdeckt werden. Zu erfahren, dass es menschlicher Glaube, manchmal kultureller Glaube istder dazu führt, uns an Wetterbedingungen leiden zu lassen

Wie Mrs. Eddy in  S-20, SH 184 sagt, "Die so genannten Gesundheitsgesetze sind einfach Gesetze der sterblichen Auffassung.  ..." " Eine Auffassung erzeugt die Ergebnisse der Auffassung, und die Strafen die sie auferlegt, dauern so lange wie die Auffassung und sind untrennbar von ihr." .... Wir sagen, der Mensch leide unter den Wirkungen von Kälte, Hitze, Ermüdung."  

Mary Baker Eddy schreibt, "Eine Frau, die ich von Tuberkulose heilte, hatte bei Ostwind immer große Schwierigkeiten beim Atmen.  Ich saß einige Augenblicke schweigend bei ihr.  Ihr Atem ging ruhig.  Die Atemzüge waren tief und normal.  Dann bat ich sie, auf die Wetterfahne zu schauen.  Sie blickte hin und sah, dass diese genau nach Osten zeigte.  Der Wind hatte sich nicht verändert, aber ihr Denken über ihn, und so waren ihre Atembeschwerden verschwunden. "

Ein kleines Beispiel erfuhr ich vor Jahren über den Wegfall falscher Hilfen.  In der 11. klasse in  der Gymnasium  wurde ich von Schlafstörungen in die Nacht geplagt. Ich war stundenlang am Husten. Ich hatte mir dagegen die Routine, mir ein Glas Wasser zu holen und Christian Science Zeitschriften zu lesen. Nach ein paar Stunden hatten sich die Dinge geregelt und ich konnte wieder schlafen gehen. Aber das Problem schien nicht wegzugehen. Ich war oft in der Schule ziemlich müde und hatte auch beim Schwimmtraining Probleme mit der Müdigkeit. Ich wusste nicht, dass mein Vater immer aufwachte und sich wirklich Sorgen um mich machte. Meine Mutter näherte sich dem Problem ein wenig anders, sie betete und versicherte meinem Vater, dass alles in Ordnung sei Sie dachte, dass es ein Kampf für mich sein würde, den ich durch Gebet gewinnen würde. Und das tat ich. Nach einiger Zeit der Routine mit dem Wasser und der spirituellen Studie, kam es mir vor, wie als wäre ich abhängig von dem Wasser geworden. Also hörte ich beim Lesen mit dem gewöhnlichen Nippen am Wasser auf. Und raten Sie mal was passierte. Die Wand des Irrtums, die mich in dem Raum der Atembeschwerden festhielt, stürzte ein. Ich konnte die Nacht durchschlafen. Mein Sprachlehrer, der vor allem über meiner Müdigkeit in der Klasse besorgt war, hatte gesehen, dass ich wieder in Ordnung war. Und ich war wieder mit Volldampf im Schwimmtraining. Aber das beste Ergebnis all dieser Herausforderungen war die Liebe für den Christian Science Sentinel und Journal, die sich daraus entwickelte.  

Abschnitt 5: Gesunheitssystem, die Gott, Geist erkennt.   

Der Prophet Jeremia fragt in diesem Abschnitt, B-15. "Gibt es denn keine Salbe in Gilead, oder ist kein Arzt da?  Warum wird denn die Tochter meines Volks nicht geheilt?"   Und dann behauptet er, B-17, "Heile du mich Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen; denn du bist mein Ruhm."   

Und in B-16, Hesekiel 14: 6 Hesekiel bezieht: "Darum sollst du zum Haus Israel sagen:  'So spricht der Herr Herr Kehrt um und wendet euch von euren Götzen ab."   

Wir alle wissen, dass Tag für Tag sich die Gesellschaft  vollständig um Materie und ihren Anspruch auf Substanz und Überlegenheit zu drehen scheint. Aber wo stehen wir? Ist für uns Materie die oberste, dominante Instanz ?  Wo kommt dann Gott, Geist ins Spiel?   

Mary Baker Eddy weist darauf hin, S-22, SH 146: 5-9, 13-14, "Die erste Abgötterei war der Glaube an die Materie.   Das Bildungswesen hat den Glauben an Medikamente zur Mode gemacht, weit mehr als den Glauben an die Gottheit.  Dadurch, dass man der Materie die Zerstörung ihrer eigenen Disharmonie anvertraut hat, sind Gesundheit und Harmonie geopfert worden."  "Die materielle Medizin ersetzt die Kraft Gottes -nämlich die Macht des GEMÜTS -- durch Medikamente, um den Körper zu heilen."   

S-24, SH 460:. 5 "Unser System des Heilens durch GEMÜT beruht auf dem Erfassen der Natur und des Wesens allen Seins -- auf dem göttlichen GEMÜT  und den wesentlichen Eigenschaften der Liebe.  Seine Pharmazie ist moralisch und seine Medizin ist intellektuell und geistig, obwohl sie zum physischen Heilen genutzt wird.  Doch diese grundlegendste Teil der Metaphysik ist am schwersten zu verstehen und zu demonstrieren, denn für das materielle Denken ist alles materiell, bis dieses Denken durch GEIST berichtigt wird."   

  

Abschnitt 6: Entfernt die Hindernisse für alle Menschen.   

Unsere Arbeit wirkt für alle Menschen.  Sie ist nicht eine egoistische Aufgabe.  Nicht nur für Dichsondern auch für mich und uns. Diese selbstlose Arbeit erfolgt oft mitten in der Nacht, unsichtbar für müde Reisende, aber sie bringt den Segen einer  Reise ohne Zwischenfälle.  Wie die Autobahn, die sich nicht selbst reinigt. Jemand muss es tun, und oft tut er es, wenn alle anderen schlafen.  Und diese Art der Reinigung des Weges ist nicht nur für unsere körperliche Fahrspuren, sondern auch für unseren Kurs zum Himmel, unsere Reise, unseren Weg, der zum Leben führt, und das ewige Harmonische, hier, jetzt.

Jesaja schreibt, B-18, Jesaja 62:10: "Geht hin, geht hin durch die Tore!  Bereitet dem Volk den Weg!  Macht Bahn, macht Bahn!  Räumt die Steine weg!  Richtet ein Banner auf über die Volker!"

 Von der Gute Nachricht Bibel,  "Ihr Bewohner Jerusalems, zieht hinaus durch die Tore eurer Stadt! Bahnt einen Weg für das heimkehrende Volk! Baut eine Straße, räumt die Steine aus dem Weg! Richtet ein Zeichen auf, dass die Völker es sehen!"

Das ist die segensreiche Arbeit des Betens mit unseren Bibellektion. Früh auf, oder in der Mitte der Nacht, oder am Mittag Segen zu stiften, die Ideen in unserem Bibellektion. Diese geistige Aktivität, diese Wertschätzung, diese Studie erklingt im ganzen Bewusstsein. Und es führt zu klareren Möglichkeiten für alle Menschen.   

Vor einigen Jahren begann ein Student der Christlich-Wissenschaftlichen Bibellektion seinen  Tag wie gewohnt mit gründlichem Studium.  Es umfasste einen Abschnitt über die Heilung von Geisteskrankheit. Es enthielt auch einen Abschnitt mit Frage: "Kann eine Bleikugel einen Mann töten?" Als er mit seinem Studium fertig war, erfüllte ihn der Gedanke , einen Praktiker der Christlichen Wissenschaft für die weitere Unterstützung im Gebet für sein Tagewerk zu bitten. Man könnte sagen, diese Person wurde beauftragt, an diesem Tag geistig die Steine aus dem Weg zu räumen.  Damit, wenn ein unerwartetes Ereignis eingetreten würde, er sofort bereit stand Später wurde ihm gesagt, dass seine sofortige Maßnahmen zur Rettung des Lebens von seinem Chef geführt habe.  Sein Chef bemerkte gar nicht, dass er erschossen worden war, denn seine schnelle und auf Gott gerichtet Aktionen hatte das Leben seines Chefs gerettet.

Wir haben die Möglichkeit "vorzubereiten ... die Art und Weise der Menschen .... Erhebe eine Flagge, ein Signal an alle Völker", "Die Königreiche der Welt sind unserem Herrn und seinem Christus unterworfen worden, und er wird regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit."  B-21  

  

[Zusätzliche Anmerkung des Direktors:  Diese metaphysische Ausarbeitung ist die jüngste einer fortlaufenden 13-jährigen Serie der CedarS Bibellektionen – den sogenannten „Mets“, die im wöchentlichen Wechsel von Praktikern aus dem CedarS Camp und gelegentlich auch anderen Metaphysikern beigesteuert werden. Die wöchentlichen Angebote sind dazu gedacht, das weitere Studium und die Anwendung der Ideen aus der Lektion anzuregen sowie Schüler und Lehrer in den Sonntagsschulen zu stärken. Ursprünglich wurden sie nur an meine Sonntagsschüler und die Lehrer im CedarS Camp geschickt, die zuhause und in ihren Sonntagsschulen auf die gleiche Weise studieren wollten wie im Camp. Die CedarS metaphysischen Ausarbeitungen sind nicht als „endgültige Schlussfolgerungen“ zu verstehen und sie sollen keineswegs das tägliche Studium der Lektion ersetzen. Die Gedanken in den Ausarbeitungen bieten lediglich Hintergrundinformationen und weitere Einblicke innerhalb des Studiums der Wochenlektion an. Die wöchentlichen Bibellektionen sind von der christlich-wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft urheberrechtlich geschützt, werden im Vierteljahresheft abgedruckt und sind in vielerlei Formaten in den christlich-wissenschaftlichen Leseräumen oder online unter  eBibleLesson.com oder myBibleLesson.com]

 

 

Metaphysical

Find out what it takes to follow the Master Christian! - We have to be willing to leave the...
Latest Lesson Application Idea

Newsletters

Get free weekly uplifting newsletters (available in English, Spanish, French, German and now in Portuguese!)
Subscribe or Update Subscription

Facebook

Find CedarS on Facebook for the latest news, heart-warming fruitage, facility upgrades and more!
Go to the CedarS' Facebook Page