Cedar Camps

Metaphysical Ideas

Search Metaphysicals
 

Metaphysical Newsletters

The weekly Metaphysical Newsletter is provided to campers, staff, alumni, friends and the CedarS family at no charge however contributions help defray the costs of running this service.

Click here for more about how you can provide support!
 

Delivered to You FREE!

Available in five languages, get it delivered to your inbox weekly!

Subscribe Now!

Fordere die Reichtümer der göttlichen Schöpfung als Deine ewige Substanz ein!

Rick Stewart, C.S., Dresden, Germany
Posted Monday, September 4th, 2017


[Fordere die Reichtümer der göttlichen Schöpfung als Deine ewige Substanz ein!]


Metaphysische Anwendungsideen für die christlich-wissenschaftliche Bibellektion zum Thema “Substanz” 


für Sonntag, den 10. September 2017


von Rick Stewart, CS, Dresden, Germany (+49 351 312 4736) rickstewartcs@aol.com


Klick hier für den „Größtes Bedürfnis der Woche“-Spendenaufruf (Top Needs of the Week)


Es gibt eine Lektion, die du sehr schnell lernst, wenn du ein paar Sprachen sprichst. Übersetzen ist nicht leicht. Es ist oft sehr schwierig, die wahre Bedeutung eines Wortes zu treffen, wenn man von einer Sprache zur anderen übersetzt. Genaue Übersetzung ist eine Wissenschaft und eine Kunst. Ein guter Übersetzer ist ein unglaublich großer Schatz. Deshalb sind wir unseren freiwilligen Übersetzungsteams so dankbar, dass diese metaphysischen CedarS Camps Newsletters auf Deutsch, Französisch und Spanisch übersetzt werden. Und wir wären natürlich begeistert, diese Übersetzungsbemühungen zu erweitern, wenn es irgendwelche Freiwilligen da draußen gibt, die nur darauf warten, in anderen Sprachen beizutragen!
Aber bei diese Frage der Übersetzung geht es nicht nur um unsere Mets, sondern auch um die Bibellektion in dieser Woche, insbesondere um den Goldenen Text. Eine liebe Freundin und ebenfalls Praktiker war letzte Woche mit der King-James-Bibel sehr unzufrieden. Karenlee Mannerino aus Chico in Kalifornien schrieb mir: "Diese Lektion war eine Herausforderung. Wir wissen, dass die King-James-Version oft nicht präzise in ihren Übersetzungen der Originaltexte ist. Und dieser Woche ist sie es in Bezug auf den Goldenen Text wirklich nicht! Keiner der anderen Übersetzungen erwähnt in Psalm 104: 24 ‚Reichtum‘". (Karenlee stellt jeweils eine sehr hilfreiche Zusammenstellung von Bibelübersetzungen zusammen, die sich auf jede aktuelle Bibellektion beziehen. Sie verteilt sie dann kostenlos per E-Mail).

Goldener Text: Psalm 104: 24 “Herr, wie sind deine Werke so groß und zahlreich! Du hast sie alle weise geordnet, und die Erde ist voll deiner Güter.“
Inspiriert von Karenlees Kommentaren ging ich durch etwa 20 verschiedene Übersetzungen und fand, dass sie im Grunde recht hatte. Die meisten Übersetzungen enthielten nicht das Wort "Reichtum" in ihrer Übersetzung von Psalm 104: 24. Mehrere Übersetzungen, die auf der englischen King-James-Version basieren, beinhalten das Wort ‚Reichtum‘, jedoch nicht viele. Bei einigen umfasst "Reichtum" eine Qualifikation, viele andere hatten überhaupt keinen "Reichtum". War also der Goldene Text irreführend, was das Thema der Lektion betrifft? Nicht wirklich, denn wenn man die Lektion dieser Woche liest, sieht man, dass es mit dem Reichtum der Schöpfung Gottes zu tun hat. Und das ist, was viele der anderen Übersetzungen von Psalm 104: 24 verdeutlichen.


Hier einige Beispiele (aus den englischen Bibelfassungen):
Goldener Text: Psalm 104: 24
MSG - Was für eine wunderbare Welt, Gott! Du hast alles gemacht, mit Weisheit an deiner Seite, lässt die Erde übervoll mit deinen wunderbaren Schöpfungen.
CEB - Herr, du hast so viele Dinge gemacht! Du hast sie alle so weise gemacht! Die Erde ist voll von deinen Schöpfungen!

Luther Bibel 1545 HERR, wie sind deine Werke so groß und viel! Du hast sie alle weislich geordnet, und die Erde ist voll deiner Güter.

GOD’S WORD Translation (GW) Was für eine große Anzahl von Dingen, die du gemacht hast, o Herr! Du hast sie alle durch Weisheit gemacht. Die Erde ist mit deinen Kreaturen erfüllt.

Komplette jüdische Bibel (CJB) Welche Abwechslung gibt es in deinen Werken, Adonai! Wie viele von ihnen gibt es! In Weisheit hast du sie alle gemacht; Die Erde ist voll von deinen Kreationen.

Verstärkte Bibel (AMP) O Herr, wieviel und vielfältig sind deine Werke! In Weisheit hast du sie alle gemacht; Die Erde ist voll von deinem Reichtum und deinen Kreaturen.

Nun beginnt das Wechselseitige Lesen, auf die glorreiche Natur der Schöpfung Gottes und seiner Geschöpfe hinzuweisen, und man könnte sagen, dass diese Schöpfung Gottes Reichtum ist. Und es gibt sehr große Wertschätzung für "Das Wort", welches von Gott kommt, und großes Lob für diejenigen, die es veröffentlicht haben. Aber eine andere, sehr machvolle Botschaft, die in der King-James-Version nicht zu finden ist, erscheint in mehreren anderen Übersetzungen. Und ich glaube, man könnte es so benennen: „Ein Hoch auf die Mädels!" Ich fand das eine lustige und erhellende Entdeckung.
Es ist die Übersetzung von Psalm 68:11 aus dem Wechselseitigen Lesen. In der King-James-Version (KJV) lesen wir "Der Herr gab das Wort: groß war die Gesellschaft von denen, die es veröffentlichten.“ Aber jetzt schauen wir uns mal diese Übersetzungen an:

Amplified Bible, Classic Edition (AMPC) Der Herr gibt das Wort [der Macht]; die Frauen, die die Nachrichten tragen und veröffentlichen, sind ein guter Gastgeber.

GOD’S WORD Translation (GW) Der Herr gibt Anweisungen. Die Frauen, die die gute Nachricht verkünden, sind eine große Armee.

Good News Translation (GNT) Der Herr gab das Kommando, und viele Frauen überbrachten die Nachricht:

The Voice (VOICE) Der Herr gibt das Wort; es gibt sehr viele Frauen, die bereit sind, die gute Nachricht zu berichten.

Weiter so, Mädels!

Mit einem vollständigen Verständnis des Goldenen Textes und der Einleitung durch das Wechselseitige Lesen sind wir bereit, den Reichtum der Schöpfung und der Kreatur Gottes zu entdecken. Und wir werden wissen, dass dies keine männlich dominierte Entdeckung ist, das ist für Jungs und Mädels!

Abschnitt 1: Hiskia, ein rechtschaffener Typ, entdeckt, dass geistige Substanz der wahre Schatz ist!

Nach der hebräischen Bibel war Hiskia, der Sohn Ahas, der 13. König von Juda. Es wird angenommen, dass seine Herrschaft zwischen 715 und 686 v.Chr. (Edward Thiele, Archäologe) lag. Der Autor des Buches der Könige beschreibt ihn als einen gerechten König. Und die hebräische Bibel betrachtet ihn als einen der bedeutendsten Könige Judas. Er wird sogar in der Genealogie Jesu in Matthäus erwähnt. Nach der hebräischen Bibel sah er, wie die Assyrer das nördliche Königreich Israel im Jahre 722 v. Chr. zerstörten und auch die Invasion von Jerusalem um 701 v. Chr. Hiskia befahl die Verehrung des einen Gottes und untersagte den Gottesdienst für andere Gottheiten im Tempel. Die Propheten Jesaja und Micha waren während der Herrschaft Hiskias aktiv.
Die Bibelzitate B2 (2. Kön. 18:1, 3, 6, 7 (bis Erfolg)) und B3 (2. Chr. 32:27 (bis Ehre), 29, 32 ) berichten uns, dass Hiskia auf Gott hörte, und wegen seiner rechtschaffenen Handlungen in allem, was er tat, Erfolg hatte, und dass er sehr reich und angesehen war.
Hiskia ist ein wirklich gutes Beispiel dafür, dass der Erfolg kommt, wenn man richtig handelt. Darum nannte ich ihn einen rechtschaffenen Typ!

Paulus schreibt an Timothy, seinen jungen Freund und Anhänger von Jesus, dass „Frömmigkeit" glücklich macht und ein absolutes Plus im Leben ist. Siehe B4 (1. Tim. 6: 6, 17, 18) "Frömmigkeit mit Zufriedenheit ist ein großer Gewinn.“ (engl. Bibel)

(Die TMC’s myBibleLesson weist noch auf eine Tatsache hin: “Godliness,” (Frömmigkeit oder Eusebeia auf Griechisch bedeutet ebenso Heiligkeit wie Liebe und tiefen Respekt für Gott”)

Die Zitate S1 bis S5 in diesem Abschnitt aus Wissenschaft und Gesundheit sind wie ein Seminar über die wahre Substanz des Lebens und darüber, was ist wirklich wertvoll ist. Wir könnten uns fragen: "Welchen spirituellen Reichtum schätzen wir heute?"
Es kann eine sehr praktische Hilfe im täglichen Leben sein, sich jeden Tag um eine wahre Anbetung und um das Verständnis von Gott zu bemühen.

Frömmigkeit, oder Eusabeia, ist eine wertvolle Investition in unseren zukünftigen Erfolg und unsere tägliche Versorgung. Zu lernen, dass wahrer Wert ist nicht unbedingt das it, was wir auf dem Konto oder im Portemonnaie haben, öffnet die Tür zu wahren Reichtum, zu den Reichtümern und der Fülle der göttlichen Schöpfung.

Hier ein Beispiel: Zwei Freunde meiner Mutter planten ein ruhiges Wochenende in einer sehr abgelegenen Hütte außerhalb von Chicago.

Sie nahmen einen Zug und dann ein Taxi zu diesem abgelegenen Ort. Da weit entfernt von irgendwelchen Geschäften brachten sie ihr Essen mit. Beide freuten sich auf den Frieden und die Ruhe und planten tiefe Studien- und Gebetszeit dort in der Wildnis. Aber als sie die Kabine öffneten, erkannten sie, dass sie ihre Lebensmittel und auch ihre Handtaschen im Taxi gelassen hatten. Es sah nach drei langen Tagen ohne Essen aus.

Beide waren ernsthafte Schüler der Christlichen Wissenschaft, und als sie zu beten begannen, fiel ihnen der Satz ein: "Was hast du in deinem Haus?“ Sie wussten, dass ihr Haus ihr Bewusstsein war und sie beide begannen zu wissen, dass sie das, was sie brauchten, direkt zur Hand hatten. Und als sie in die Schränke der Hütte schauten, fanden sie ein wenig. Es gab etwas Salz und auch etwas Maismehl, das noch gut erschien. Aber ... das schien nicht sehr lecker zu werden. Sie merkten, dass sie radikal in ihrer Behauptung sein mussten, dass sie nicht "ohne" waren. So bekräftigten sie die Gegenwart von Gottes Gnade genau dort, genau dann. Sie fingen an, die Hüttentüren zu öffnen und zu lüften. Sie reinigten und entstaubten. Nach ein paar Minuten ging ein Mann vorbei und blieb stehen, als er sah, dass die Hüttentür weit aufstand. Er kam vom See und hatte einen sehr erfolgreichen Fang in der Hand. Nach einem kurzen freundlichen Gespräch bot er neun seiner frisch gefangenen Fische an und die Damen akzeptiert gerne. Sie hatten schon Salz und Maismehl, und jetzt hatten sie auch noch Fisch dazu. Das ergab eine köstliche Mahlzeit, die sie mit kristallklarem Wasser aus dem Brunnen hinunterspülten. Wo zunächst ein Mangel an Ressourcen erschienen war, hatte Gottes Gnade und Güte sie gespeist. Aber sie hatten ihre Fähigkeit, über den materiellen Mangel hinaus auf geistigen Reichtum zu schauen, nutzen müssen.
Wie es in Zitat S5 heißt es: "Das Zeugnis der körperlichen Sinne kann uns nichts darüber sagen, was wirklich und was trügerisch ist, aber die Offenbarungen der Christlichen Wissenschaft erschließen die Schätze der Wahrheit. "(70: 2-5)


Abschnitt 2: Substanz wird mehr durchs Teilen und dann können wir für Gott bauen.

Zitat B6 erzählt die Geschichte von König Joasch aus 2. Chr. 24: 1-13. Jetzt ist dies eine jener Geschichten, wo du sagst: "Wow, ich erinnere mich nicht daran."
Was für eine unglaubliche Geschichte das ist, von einem Siebenjährigen, der König wurde! Aber es gibt eine Hintergrund-Geschichte. Joasch oder Jehoash war der einzige überlebende Sohn der königlichen Familie von Ahasja. Er wurde von seiner Tante Jehoscheba in den Tempel abgesondert. Sie war mit dem Hohenpriester, Jojada, verheiratet. Und nachdem er Joash sieben Jahre lang im Tempel versteckt hatte, hatte Jojada ihn gekrönt und den König in einem Putsch gegen seine Großmutter Atalja gesalbt. Atalja, die Joaschs Familie getötet hatte, wurde im Putsch getötet. Offensichtlich erneuerte Joasch den Bund zwischen Gott und der Nation und zerstörte die Altäre, um Baal anzubeten. Zum ersten Mal in Judas Geschichte war der Tempel in Jerusalem und das Priestertum von nationaler Bedeutung. Für 40 Jahre hörte Joasch auf Jojada und Juda blieb treu und es heißt in (2. Chronik 24: 2) Joasch soll gerecht gewesen sein "alle Tage von Jojada, dem Priester."
(Du kannst auch über Joash oder Jehoash in 2. Königen und 2. Chroniken lesen durch diesen Link:
http://www.internationalstandardbible.com/J/jehoash-joash.html )

Was wir in der Bibellektion lesen, ist ein König, der inspiriert wurde, den Tempel wieder aufzubauen. Das war Salomos Tempel oder der Tempel in Jerusalem. Er war verfallen und Joasch nutzte offensichtlich freiwillige Spenden, um ihn wieder aufzubauen.

Da du wahrscheinlich kein Sponsor zum Wiederaufbau eines Tempels sein wirst, wie können wir die Lektion aus Joaschs Aufbau in die Praxis umsetzen?

Nun, zuerst gab es freiwillige Spenden. Wenn wir im Dienst unseres Schöpfers geben, wird uns gesagt, dass uns das nichts mangeln lässt. „Geben im Dienst unseres Schöpfers macht uns nicht arm, ebensowenig bereichert uns Zurückhaltung.“ (S9, S. 79: 34-35

Eine jüngst gemachte Erfahrung mit Kirche und Gottesdienst hat mir geholfen, diese Tatsache zu sehen. Ich plante, für zwei Wochen als Praktiker eine wunderbare Zeit im Dienst der CedarS Camps in den USA zu haben. Drei meiner Kinder würden bei mir sein. Noah als CIT- Betreuer im Training, Johann im Wasser-Ski Camp und Alma im Junior Reit-Camp. Aber diese zwei Wochen Abwesenheit bedeuteten, dass unser ziemlich neuer christlich-wissenschaftlicher Leseraum in Dresden geschlossen bleiben müsste. Ich konnte niemanden vor Ort finden, der fünf Tage die Woche den Leseraum offen halten konnte, wie ich es sonst tat. Mir kam die Idee, meinen Bruder Gary zu fragen, ob er kommen und helfen würde. Er stimmte sofort zu und ich übernahm die Reisekosten nach Deutschland. Nicht nur hielt er den Leseraum offen, er verlängerte die Öffnungszeiten auf sieben Tage pro Woche von 9.00 bis 18.00 Uhr.

An einem Punkt wurde ich versucht zu glauben, dass diese Reisekosten mir die benötigten Mittel entzogen würden. Ich betete mit der Aussage über das Geben (siehe oben) aus Wissenschaft und Gesundheit Zitat S9. Und hier ist was passierte: Noah ist ein neuer Student am Principia College. Wir haben wunderbare finanzielle Unterstützung und Stipendien erhalten, aber Noah hatte noch eine $ 3.000 Rechnung für die Schule. Er konnte keine Kurse beginnen, es sei denn, die erste Rate der Rechnung wurde bezahlt! Als Noah und ich über die Situation beteten, fragte ich Gary nach einer gebetvollen Unterstützung, die er gerne gab. Dann meldete er sich freiwillig, diese erste Rate mit Zahlungen aus seiner Sozialversicherung abzudecken. Alles Gute kommt zu uns zurück. Interessant, dass Garys Reisekosten fast genau der Betrag waren, den Noah in diesem ersten Monat benötigte. Und der "Tempel", der Leseraum, ist jetzt sieben Tage die Woche mit Garys weitergehender Hilfe geöffnet.

Abschnitt 3: Heilung Jesu, die Seligpreisungen und die Schätze der Bergpredigt

Die dreifache CedarS-Gründerin Ruth Huff nutzte die Gelegenheit, mit Reisegruppen unter der Leitung von Janet und Cobbey Crisler, einem christlich-wissenschaftlichen Bibelforscher, zu reisen. Die Einblicke in die Bibel, die Ruth von diesen Touren und Cobbeys Vorträgen gewann, waren wahre Schätze. Sie wurde ein großer Fan von Cobbey und teilte diese Begeisterung mit ihrer Familie und viele Freunde. Sie sponsorte dutzende seiner Vorträge und verkaufen sie sogar im CedarS-Laden. Als Ergebnis haben wir Abonnenten der CedarS Met die Möglichkeit, wöchentlich die Cobbey-Forschung durch CedarS leitenden Direktor Warren Huff (Ruths Sohn) zu genießen. Hier sind einige kostbare Auszüge, die Warren aus Cobbeys Werken zu Zitaten aus der Lektion zitiert.

Zu Zitat B10, Matthäus 4:23: „…und heilte alle Krankheiten und alle Gebrechen im Volk." Hier sind menschliche Probleme, die sich der Lösung entzogen haben, und Jesus löste sie alle auf der Grundlage seines Begriffs der Theologie, nämlich des Reiches. Denken Sie daran, ein Königreich ist kein Chaos. Es ist eine geordnete Regierung des Himmels und gegenwärtiger Harmonie.
"Buch von Matthäus, Auditing the Master, B. Cobbey Crisler

Zu Zitat B11 (Matthäus 5: 1-3) übersetzt Cobbey die Seligpreisungen in mathematische Regeln des Glücks: "Die Seligpreisungen, die Segnungen. Das Wort "gesegnet" in unserer Predigt auf dem Berg ist nicht wirklich die genaue Übersetzung des Griechischen. Das Wort ist "Makarios", was „glücklich" bedeutet. Denken Sie nur an die Suche nach Glück unter den Menschen. Hier werden Regeln von Jesus festgelegt, in dem er einfach erklärt, dass das Glück auf folgende Weise erreicht werden kann ...
... wir sollten uns daran erinnern, dass Jesus nie etwas ausgesprochen hat, was er nicht praktiziert hat. Die Bergpredigt ist im Grunde eine Beschreibung des Lebens Jesu ... Die Predigt beginnt mit den Seligpreisungen. (Verse 3). "Glücklich sind die Armen im Geist." Klingt nicht, als ob sie (glücklich) sein sollen, oder? Aber wir finden den Grund heraus. Weil diese Demut was ergibt? Und wo ist das Reich des Himmels? Was war die erste Ankündigung von Jesus? "Sofort" (Matthäus 4:17). Später sagt er: "Innerhalb" (Lukas 17:21). Wir haben über Mathematik gesprochen. Wie möchten Sie Jesus als Mathematiker par excellence ansehen? Du kannst seine Seligpreisungen nehmen und Gleichungen aus ihnen machen. Was zeigt, wie viel von einem mathematischen Denker er war. Zum Beispiel: "Gesegnet sind die Armen im Geist." Also, G x AG = KH. Wenn du auf der linken Seite der Gleichung investierst, was ist der Ertrag auf der rechten Seite? Das "Königreich des Himmels". "G" multipliziert mal "AG" entspricht "KH", d.h. G x AG = KH. Sie haben messbare Ergebnisse. Sehen Sie hier einen Unterschied in der Religion Jesu? Wenn wir aufhören, die Theologie zu untersuchen, auch in unserem Jahrhundert, gibt es so viel Erwartung für Ergebnisse im theologischen Denken? Doch hier ist das Wesen des Denkens Jesu. Und wir haben Ergebnisse ... „

[Für weitere Erkenntnisse hierzu, siehe PS Nr. 2 von Cobbeys Erkenntnissen online.]

Abschnitt 4: Das Königreich des Himmels gefunden durch das Verständnis der wahren Substanz.
In diesem Abschnitt haben wir Gleichnisse (B16), die vom Himmelreich sprechen. Wissenschaft und Gesundheit bietet diese Definition:.
“Himmelreich: Die Herrschaft der Harmonie in der göttlichen Wissenschaft; das Reich des unfehlbaren, ewigen und allmächtigen Gemüts; die Atmosphäre des Geistes, ind er Seele allerhaben ist.” (S16, 590:1) Ist das nicht, wonach unser Meister, Christus Jesus sich für uns sehnte, dass wir das Königreich des Himmels als eine gegenwärtige Tatsache entdecken, genau hier demontierbar und erreichbar.

Klicken Sie hier und schauen Sie sich PS Nr. 3 an für einige tolle Einblicke mit den Ergebnissen der akustischen Tests, die Cobbey in den tatsächlichen möglichen Orten vorgenommen hat, an denen Jesus gesprochen hat, und den physischen Attributen, die zum Empfang seiner Ideen und vorrangige Gesamtparabel (B16) beitrug. (B16)

Abschnitt 5: Glaube an Gott als wahre Substanz, die heilt.

Es gibt diejenigen, die liebevoll die Schriften, die Heilungen Christi Jesu, seine mächtige Unterweisung lesen und die inspiriert sind von dem, was sie lesen. Sie versuchen, in Übereinstimmung mit seinen Lehren zu leben und sie in ihren Alltag zu tragen. Aber wenn es darum geht, die Heilungen zu erleben und ihre Wiederholung zu erwarten, hören sie oft genau an der Stelle auf. Für sie sind diese Heilungen Vergangenheit. Aber nicht so für einen praktizierenden Christlichen Wissenschaftler. Dieser erwartet „Gottes Zeugnis“ über Heilung wie “die Vorfahren“ sie hatten, wie Paulus in Zitat B17 sagt:

"Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht. Durch diesen Glauben haben die Vorfahren Gottes Zeugnis empfangen.“ (B17, Hebräer 11: 1,2)

Zitat B19 berichtet von solchen prophezeiten Heilungen, wie in wir in weiteren Einsichten von Cobbey in PS Nr. 5 sehen können) "Und es war ein Mann in Lystra, der hatte schwache Füße und konnte nur sitzen; er war gelähmt von Mutterleib an und hatte noch nie gehen können. Der hörte Paulus reden. Und als dieser ihn ansah und merkte, dass er glaubte, ihm könne geholfen werden, sprach er mit lauter Stimme: Stell dich aufrecht auf deine Füße! Und er sprang auf und ging umher.“ (Apostelgeschichte 14: 8-10)

In Zitat S24 erkennt Mary Baker Eddy die mächtige heilende Wirkung einer solchen wissenschaftlichen geistigen Heilung: “Die Christliche Wissenschaft bringt dem Körper das Sonnenlicht der Wahrheit, das kräftigt und reinigt….Die Autorin hat die Regeln der Wissenschaft in Fällen akuter als auch chronischer Krankheit schlimmster Art wiederhergestellt. Sekretionen wurden verändert, die Körperstruktur wurde erneuert, verkürzte Gliedmaßen wurden verlängert, versteifte Gelenke beweglich gemacht und kariöse Knochen sind wieder gesund geworden. Ich habe das wiederhergestellt, was man verlorene Lungensubstanz nennt, und gesunde Organe haben sich gebildet, wo die Krankheit organisch war. Die Christliche Wissenschaft heilt organische Krankheit eben so sicher wie die als funktionell bezeichnete, denn es erfordert nur ein umfassenderes Verständnis des göttlichen Prinzips der Christlichen Wissenschaft, um die höhere Regel zu demonstrieren.”
(162:4–5, 16)
Vor ein paar Wochen erhielt ich einen Anruf von meinem Sohn Johann. Er und ein Kumpel hatten Spaß mit ihren Fahrrädern gehabt bei einer Art von natürlichem Motocross-Kurs mit Fahren und Springen. Auf einem Hügel mit einem Baumstamm bekam Johann viel Schwung, aber beim Versuch, die Wurzel zu vermeiden, stürzte er. Das Ergebnis schien zu sein, dass das Rad und Johann ziemlich angeschlagen wurden. Als ich mit dem Auto ankam, hatte Johann offensichtlich Probleme mit einem Arm und seiner Schulter. Wir luden das Fahrrad ein und fuhren nach Hause. Ich rief auch einen christlich-wissenschaftlichen Praktiker für sofortige Unterstützung im Gebet an. Dabei musste ich einige Male anrufen, um ihn zu erreichen, aber ich blieb hartnäckig. Ich wusste, dass seine Gebete die Heilung wirksam unterstützen würden. Als ich dann meine Frau erreichte, beschlossen wir, es in der Notaufnahme des nahe gelegenen Krankenhauses untersuchen zu lassen. Ihr Urteil war ein gebrochenes Handgelenk und ein gebrochener Schulterknochen.

Ich behielt die folgenden Ideen von Mrs. in Wissenschaft und Gesundheit, S. 401, letzter Absatz, in meinen Gedanken:

“Bis das fortschreitende Zeitalter die Wirksamkeit und Oberhoheit des Gemüts zugibt, ist es besser, wenn Christliche Wissenschaftler die Chirurgie und das Einrichten von gebrochenen Knochen und Verrenkungen den Händen eines Chirurgen überlassen, während der mentale Heiler sich hauptsächlich auf die mentale Wiederherstellung und die Verhütung von Entzündungen beschränkt. … Die Zeit rückt näher, in der das sterbliche Gemüt seine körperliche, strukturelle und materielle Grundlage aufgeben wird, in der das unsterbliche Gemüt und seine Formationen in der Wissenschaft erfasst und materielle Auffassungen die geistigen Tatsachen nicht mehr beeinträchtigen werden. Der Mensch ist unzerstörbar und ewig.” (W&G 401: 27-13) Im Krankenhaus stellten sie fest, dass das Handgelenk gebrochen war und sie legten eine Art von Gipsverband an. Als wir zwei Wochen später zu einem privaten Chirurgen gingen, den wir seit mindestens zehn Jahren kennen, um uns das Handgelenk anzusehen, erklärte er Johann: "Nun, dieser Knochen war nie gebrochen.“

Ich lachte, als ich diese Worte hörte, weil das genau das war, was der Praktiker und ich gewusst hatten seit dem ersten Tag. Wir hatten behauptet, dass die Beziehung des Menschen zu Gottes Harmonie niemals unterbrochen werden kann. Der Mensch
kann nicht aus Gottes Fürsorge fallen. Und ich liebte die Nachricht, die ich von meinem Freund, dem Praktiker, bekam, als ich ihm den Bericht mitteilte. Er schrieb: "Ich fühle wieder den Drang, YIPPEEEEE zu schreien. Hab’ Euch alle lieb."

Und ich bin mir sicher, dass der Bericht über den Schulterknochen genau der gleiche ist. Johann hat absolut keinen Schmerz erlebt während des gesamten Prozesses. Er hatte keine Schmerzen, es ging ihm großartig.


Abschnitt 6: Geist, die Substanz der wahren Gaben.
Ich liebe die folgenden alternativen Versionen von Bibelzitat B22, "Ich bete, dass Du Gottes Macht in der Praxis kennen lernst Wenn ich an diesen großen Plan denke, falle ich auf die Knie vor dem Vater (von dem alle Vaterschaft, irdisch oder himmlisch, ihren Namen ableitet) und ich bete darum, dass er aus dem herrlichen Reichtum seiner Ressourcen es Dir ermöglichen wird, die Kraft der inneren Verstärkung des Geistes zu erkennen, dass Christus tatsächlich in eurem Herzen durch euren Glauben leben kann. Und ich bete, dass du, verwurzelt und in dir selbst verstanden, in der Lage sein kannst, (mit allen Christen) zu erkennen, wie breit und lang und tief und hoch die Liebe Christi ist - und für dich selbst zu wissen, dass die Liebe so weit oberhalb von unserem Verständnis ist. So wirst du durch dein ganzes Wesen mit Gott selbst erfüllt sein! Nun zu dem, der durch seine Macht in uns in der Lage ist, unendlich mehr zu tun, als wir es je zu fragen wagen oder uns vorzustellen - ihm sei Herrlichkeit in der Kirche und in Christus Jesus für immer und ewig - (Epheser 3: 14-21, PHIL)

The Message Bible sagt es so: "Meine Antwort ist, auf die Knie zu gehen, vor dem Vater, diesem großartigen Vater, der den Himmel und die Erde ausspricht. Ich bitte ihn, dich durch seinen Geist zu stärken - nicht eine grobe Kraft, sondern eine glorreiche innere Kraft -, dass Christus in dir leben wird, wenn du die Tür öffnest und ihn einlädst. Und ich bitte ihn, dass du, mit beiden Füßen fest auf Liebe gepflanzt, mit allen Christen die extravaganten Dimensionen der Liebe Christi aufnehmen kannst. Erreiche und erlebe die Breite! Teste seine Länge! Erforsche die Tiefen! Steige auf die Höhen! Lebe das volle Leben, voll in der Fülle Gottes. (Eph 3: 14-211, MSG)
Ja, das ist unser Ziel, die Richtung, in die wir in unserem Leben und unserer christlichen Praxis gehen.

Wie unsere Führerin in Zitat 30 schreibt: „Der Mensch geht in die Richtung, in die er schaut, und wohl sein Schatz ist, da wird auch sein Herz sein. Wenn unsere Hoffnungen und Neigungen geistig sind, kommen sie von oben, nicht von unten und tragen wie ehemals die Früchte des Geistes.“(451:15)

———————————-

Klicken Sie hier, um die CedarS Online-Version von Cobbey Crislers Einblicken in ausgewählte Bibelzitate aus dieser christlich-wissenschaftlichen Bibel-Lektion zu "Substanz" für den 10. September 2017 zu genießen.

———————————-

DIE CEDARS TOP NEEDS OF THE WEEK AM WUNSCH-BAUM:

Neue Wunschliste für das CEDARS SPORTS CENTER!
 Konferenztische für einige anstehende Konferenzen. Wir sind sehr dankbar, dass einige liebe Sponsoren sich bereit erklärt haben, die akustischen Arbeiten am neuen Sportcenter zu finanzieren. Dies wird auch dazu sorgen, dass diese Einrichtung ein PERFEKT Ort für INSPIRATIONSTREFFEN für Christian Science Pflegerinnen, Jugendgruppen, Kirchen, Sport-Teams und vieles mehr werden sein wird. Es wird auch ideal sein für zukünftige Sport- und All-Camp-Veranstaltungen.
- Der „Dringende Reparaturen-Fonds“ für Anliegen bis zum 31.12.2017 wurde von lieben Förderern erneuert und aufgestockt auf $ 25.000!

Wir sind SO sehr dankbar für die anhaltende Flut von Liebe und Unterstützung, die uns geholfen haben, viele unserer erwähnten Ziele zu erreichen.
Ganz besonders dankbar sind wir für die vielbenötigten monatlichen Spenden, bisherige und laufende. Spendenaufträge einrichten oder verändern unter: www.cedarscamps.org/giving
[Ein Mitglied der Gründerfamilie kann jederzeit telefonisch erreicht werden unter Tel: 001 636-394-6162
oder per Post
The CedarS Camps Office
1314 Parkview Valley Drive
Ballwin, MO 63011
(Spenden sind in den USA steuerlich absetzbar)
[Ein großes Dankeschön an alle bisherigen Spender für ihre großzügige und dringend benötigte Hilfe und Unterstützung für CedarS wichtige Arbeit!]

————————————————————————————————————————

[Der wöchentliche metaphysische CedarS Rundbrief wird kostenlos an die 1,200 Camper und Mitarbeiter jeden Sommer verteilt wie auch an CedarS Schüler, Familien und Freunde, die diesen erbeten haben. Jedoch sind Spenden und Gaben immer eine große Hilfe und sehr geschätzt, wenn es darum geht diesen Rundbrief, Fördermittel, Programme und Durchführung am Laufen zu halten.
[Die Metaphysischen Anwendungsideen richten sich in erster Linie an CedarS Camper und Mitarbeiter (sowie an Freunde), um ihnen dabei zu helfen, den großen Wert zu entdecken, den das Studium und die Anwendung der christlich-wissenschaftlichen Bibellektion über das Jahr hinweg, nicht nur während des Camps, zu entdecken. Auch SIE können sich jederzeit anmelden für wöchentliche Emails von ehemaligen CedarS-Mitarbeitern über mögliche Wege der Unterstützung.]

Metaphysical

Recognize Mind, God, as the source of all good and all understanding! - Whenever — for...
Latest Lesson Application Idea

Newsletters

Get free weekly uplifting newsletters (available in English, Spanish, French, German and now in Portuguese!)
Subscribe or Update Subscription

Facebook

Find CedarS on Facebook for the latest news, heart-warming fruitage, facility upgrades and more!
Go to the CedarS' Facebook Page