Cedar Camps

Metaphysical Ideas

Search Metaphysicals
 

Metaphysical Newsletters

The weekly Metaphysical Newsletter is provided to campers, staff, alumni, friends and the CedarS family at no charge however contributions help defray the costs of running this service.

Click here for more about how you can provide support!
 

Delivered to You FREE!

Available in five languages, get it delivered to your inbox weekly!

Subscribe Now!

Nimm die Verheißung an: „Nichts kann dir je schaden.“

Rick Stewart, C.S., Dresden, Germany
Posted Monday, April 8th, 2019

Nimm die Verheißung an: „Nichts kann dir je schaden.“

Metaphysische Anwendungsideen für die christlich-wissenschaftliche Bibellektion zum Thema

„Sind Sünde, Krankheit und Tod wirklich?“

8. – 14. April 2019

von Rick Stewart CS, Wormser Str 30, 01309 Dresden, Deutschland
rickstewartcs@aol.com +49 351 312 4736 +49 176 32 33 6080

Sind Sünde, Krankheit und Tod wirklich? Was für eine Frage!

Frage die Welt. Frage die Milliarden von Menschen auf der Erde, frage die Fakultäten der Universitäten, die Mitarbeiter von Gesundheitskliniken, die Leiter der großen Pharmaunternehmen, die Arbeiter in Labors und Forschungseinrichtungen, und ja, frage sogar in den meisten Priesterseminaren. Wenn du die meisten Menschen auf der Welt fragst, wird die Antwort sicherlich lauten: "Ja, Sünde, Krankheit und Tod sind real!"

Aber wenn du die meisten derer fragst, die diese Woche die christlich-wissenschaftliche Bibellektion studieren, wird die Antwort wahrscheinlich sein: "Nein. Sünde, Krankheit und Tod sind nicht real."

Und man könnte sagen, dass diese Diskrepanz aus deiner Sicht der Realität kommt. Das Studium der Bibellektion dieser Woche gibt Hinweise auf die Sichtweise der Realität, die Jesus Christus zu diesem Thema lehrte.

Und der Goldene Text? Er bildet eine wichtige Grundlage für die Entdeckung dessen, was Christus Jesus wusste und lehrte. Der Goldene Text für die Lektion dieser Woche findet sich im Lukasevangelium, Lukas 10,19, und er ist Teil eines Gesprächs, das Jesus mit einigen seiner Schüler führte, als sie von einer Heil- und Predigtmission zurückkehrten.

"Nichts wird euch schaden." Der ganze Vers lautet: "Siehe, ich gebe dir die Macht, auf Schlangen und Skorpione zu treten und Macht über alle Gewalt des Feindes; und nichts wird dich verletzen - GARNICHTS.“(engl. Bibel) [Siehe Ken Coopers Monologe zum Goldenen Text in W's PS#1.]

Dieser Vers und das ganze Kapitel von Lukas 10 geben Aufschluss darüber, warum die Menschen und Institutionen der Welt die obige Frage bejahen, und diejenigen, die Lukas 10 als [radikale] Nachfolger Christi Jesus lesen, verneinen würden.

Andere Verse in diesem Kapitel erklären uns vielleicht den Unterschied. Lukas 10: 8, 9: "Und in jede Stadt, die ihr betretet, und sie empfangen euch, esst alles, was vor euch steht; und heilt die Kranken, die darin sind, und sagt zu ihnen: Das Reich Gottes ist nahe zu euch gekommen".

Das ist die Krux: die weltliche Sichtweise gegenüber der des Reiches Gottes. Sie ist nicht identisch. Während Jesus ständig im Reich Gottes und nach dessen Regeln, Gesetzen und Wahrheiten lebte, leben diejenigen in und von der Welt nach den Gesetzen der materiellen Welt. In der materiellen Welt erscheinen Sünde, Krankheit und Tod sehr real.

Die folgenden Zitate aus Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift von Mary Baker Eddy zeigen die christlich-wissenschaftliche Perspektive auf die Lehre Jesu an seine Jünger:

„Dieses Verständnis von der Macht des Menschen, wenn er von Gott ausgerüstet ist, ist leider aus der christlichen Geschichte verschwunden. Jahrhundertelang schlummerte es, ein verlorengegangenes Element des Christentums. Unsere Missionare tragen die Bibel nach Indien, aber kann man behaupten, dass sie sie praktisch erklären, so wie Jesus es tat, wenn dort jedes Jahr Hunderte von Menschen an Schlangenbissen sterben? Jesus, der das geistige Gesetz verstand und wusste, dass es kein materielles Gesetz gibt, sagte: „Die Zeichen aber, die denen folgen, die glauben, sind folgende: In meinem Namen werden sie ... Schlangen aufheben; und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird es ihnen nicht schaden; auf die Kranken werden sie die Hände legen, und sie werden gesund werden. Es wäre gut gewesen, wenn die Christenheit diesem heiligen Ausspruch geglaubt hätte und ihm gefolgt wäre.“

„Jesu Verheißung gilt für alle Zeiten. Wäre sie nur seinen unmittelbaren Jüngern gegeben worden, würde die Schriftstelle ihr und nicht sie lauten.“

(SH 328:14-30)

So, da haben wir es. Lasst uns gemeinsam entdecken, was diese Lektion bietet und sehen, wie konkrete Demonstrationen bewiesen haben, dass Sünde, Krankheit und Tod tatsächlich nicht real sind!

Wechselseitiges Lesen Jesaja 40:4, 5, 10, 11; 11:6, 9; Hebräer 12:12, 13

Das Wechselseitige Lesen stellt eine Welt vor, in der Gott dem ganzen Fleisch Seine Herrlichkeit offenbart und in welcher Er sich als Hirte um Seine Schöpfung kümmert. Und "richtet die müden Hände und die wankenden Knie wieder auf.... macht gerade Bahn für eure Füße, damit das Lahme nicht strauchelt, sondern vielmehr gesund wird."

Das Versprechen beginnt genau hier. Gott offenbart eine Welt, in der verschiedene Formen von Krankheiten, Unbehagen, geheilt und nicht nur ertragen werden.

Abschnitt 1: Erwache zu der Verheißung der Realität des Guten

In diesem Abschnitt lieferten der Psalmist, der Prophet Jesaja und der Autor der Offenbarung die Grundlage.

"Ja, der Herr wird das Gute geben" (B1 | Psalm 85:12).

"Und der Bewohner wird nicht sagen: Ich bin krank; dem Volk, das darin wohnt, wird seine Sünde vergeben werden." (B2 | Jesaja 33:24)

"Und Gott wird alle Tränen von ihren Augen abwischen, und es wird keinen Tod mehr geben, weder Leid noch Schreien, noch Schmerz mehr; denn die früheren Dinge sind vergangen." (B4 | Offenbarung 21: 4)

Sollte es für unvorstellbar gehalten werden, dass die Autorin von Wissenschaft und Gesundheit tatsächlich bereit war, eine Sicht der Realität anzunehmen, die mit der Realität des Alten und Neuen Testaments harmonierte? Eine Sichtweise, bei der mit einem Verständnis von Gott die Realitäten des "Reiches Gottes", wie Jesus es beschrieb, die Harmonie siegen ließen?

Im Zitat S3 schreibt Mary Baker Eddy,: “Es gibt weder eine gegenwärtige noch eine ewige Partnerschaft zwischen Irrtum und Wahrheit, zwischen Fleisch und Geist. Gott ist ebenso unfähig, Sünde, Krankheit und Tod zu erzeugen, wie es Ihm unmöglich ist, diese Irrtümer an sich selbst zu erfahren. Wie ist es Ihm dann möglich, einen Menschen zu erschaffen, der dieser Dreiheit von Irrtümern unterworfen ist — den Menschen, der zum göttlichen Gleichnis geschaffen ist? ” (S3 | 356:17)

Für einige ist dies eine neue Grenze, eine neue Sicht der Realität. Einige haben Gott nie als eine "Hilfe in den großen Nöten" in Bezug auf Gesundheit und Heilung betrachtet. Aber es ist eindeutig das Wahlrecht des Einzelnen.

Im Lehrbuch der Christlichen Wissenschaft, Wissenschaft und Gesundheit, wird am Anfang von Kapitel XIII, Lehre der Christlichen Wissenschaft, klargestellt, wie wichtig es ist, die Erfahrung eines anderen nicht zu beurteilen, indem jeder seine eigene Erlösung nach seinem Licht ausarbeitet. Auch die Entscheidung einer Person, "eine bestimmte gewöhnliche körperliche Behandlung" in Anspruch zu nehmen.

Auf Seite 444:7 (WG) schreibt Mary Baker Eddy: "Wenn Christliche Wissenschaftler jemals von anderen Wissenschaftlern keine Hilfe erhalten — von ihren Brüdern, an die sie sich vielleicht wenden —, wird Gott sie dennoch zum rechten Gebrauch zeitweiliger und ewiger Mittel führen. Schritt für Schritt werden jene, die Ihm vertrauen, feststellen „Gott ist unsere Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten".

Ich denke gerne an eine gebetvolle Offenheit, an die Bereitschaft, zuzuhören und sich jedes Mal leiten zu lassen, wenn wir Heilung suchen. In meinem Leben und in meiner Familie habe ich unzählige Beispiele für spirituelle Heilung gesehen und was man als wundersame Heilmittel bezeichnen könnte, die ich nicht als wundersam, sondern göttlich natürlich ansehen würde.

Als meine Frau und ich die Betreuung unserer vier Kinder ausgearbeitet haben, war es nie ein Konflikt, sondern eine Harmonisierung. Wir beide reagieren auf die Situation, wie es die Liebe tun würde. Und ich war sehr dankbar für die Betreuung von liebevollen Chirurgen und Ärzten. Zum Beispiel, als vor Jahren unser Sohn Johann auf der Rutsche eines öffentlichen Schwimmbades verletzt wurde, waren meine Frau und ich dankbar für die Dienste eines Chirurgen, der sich das ansah und es schnell praktisch schmerzlos zusammennähte.

Ich erinnerte mich an Seite 401 in Wissenschaft und Gesundheit: "Bis das fortschreitende Alter die Wirksamkeit und Überlegenheit des Geistes zugibt, ist es für Christian Scientists besser, die Operation und die Anpassung von Knochenbrüchen und Versetzungen an die Finger eines Chirurgen zu überlassen, während sich der mentale Heiler hauptsächlich auf die mentale Rekonstruktion und die Prävention von Entzündungen beschränkt". (WuG 401:27-32)

Als meine Frau und ich die Betreuung unserer vier Kinder ausgearbeitet haben, war es nie ein Konflikt, sondern eine Harmonisierung. Wir beide reagieren auf die Situation, wie es die Liebe tun würde. Und ich war sehr dankbar für die Betreuung von liebevollen Chirurgen und Ärzten. Zum Beispiel, als vor Jahren unser Sohn Johann auf der Rutsche eines öffentlichen Schwimmbades verletzt wurde, waren meine Frau und ich dankbar für die Dienste eines Chirurgen, der sich das ansah und es schnell praktisch schmerzlos zusammennähte.

Die Heilung ging schnell und hinterließ keine Narben. Aber ich war dankbar, dass die Rechte meiner Frau unterstützt wurden und dass ich ständig beten konnte. Das Ergebnis war eine vollständige und perfekte Heilung. Und es geht nie um irgendeine Art von Konflikt!

Abschnitt 2: Überlegenheit über Krankheit und Sünde!

Sünde, oh nein, das ist schrecklich! Ein Sünder? Nun, wahrscheinlich. Bin ich ein Sünder? Zur Sünde geboren? Beherrscht von verschiedenen schrecklichen Sünden? Du bist Gottes Kind und handle so!

Ich habe es immer hilfreich gefunden, ein wenig mehr darüber zu wissen, was das Wort „Sünde“ bedeutet. Das griechische neutestamentliche Wort „hamartia“ hatte die Bedeutung eines Scheiterns, eines Irrtums, das Ziel verfehlen, vor allem im Sport des Speerwerfens. Und im Hebräischen stammt „hata“ vom Bogenschießen und bezieht sich wörtlich auf das Verfehlen des „Goldes“ in der Mitte des Ziels, wohl aber das Treffen des Ziels, d.h. eines Fehlers. Sündigen, nach einer griechischen Konkordanz ist definiert als „das Ziel verfehlen“.

Sie haben also kein Volltreffer gelandet, wie wir heute sagen könnten. Ein Fehlschuss. Ein Fehler. Sicherlich gibt es Hoffnung auf Heilung!

Die folgenden Stellen aus unserem Pastor, der Bibel und Wissenschaft und Gesundheit, finde ich sehr ermutigend, wo ich weiß, dass ich „das Ziel verfehlt habe“.

„Denn ich weiß genau, was ich für Gedanken über euch habe, spricht der Herr: Gedanken des Friedens und nicht des Leidens, um euch eine Zukunft und eine Hoffnung zu geben.“ (B8 | Jeremia 29:11)

„Und ich will für euch den Fresser bedrohen, damit er euch nicht die Frucht auf dem Feld verdirbt, und damit der Weinstock im Acker euch nicht unfruchtbar sei, spricht der Herr Zebaoth.“ (B9 | Maleachi 3:11)

„die Sünde wird nicht über euch herrschen, weil ihr nicht unter dem Gesetzt seid, sondern unter der Gnade.” (B10 | Römer 6:14)

„Dich der Sünde für überlegen zu halten, weil Gott dich ihr überlegen gemacht hat und weil Er den Menschen regiert, das ist wahre Weisheit. Sünde zu fürchten hieße die Macht der Liebe und die göttliche Wissenschaft des Seins, in der Beziehung des Menschen zu Gott misszuverstehen, – seine Regierung anzuzweifeln und seiner allmächtigen Fürsorge zu misstrauen.“ (S10 | 231:23–29)

Wenn eine Sünde einfach das Ziel verfehlt, – einen Fehler macht –muss dann die Heilung der Sünde etwas Schwieriges sein? Als ich versuchte, diese Met für CedarS-Freunde fertigzustellen, gab es eine wachsende Frustration in meinem Denken. Ich habe versucht, die Met ohne Maus für meinen Laptop zu schreiben. Nun können einige Leute den kleinen Pad-Bereich des Laptops problemlos nutzen. Ich gehöre nicht zu diesen Leuten. Es war wirklich schwierig für mich. Und ich war versucht, meiner Tochter Alma die Schuld zu geben. Ich glaubte, sie sei diejenige gewesen, die meine Maus zerbrochen hatte und es nicht zugeben wollte. Deshalb war ich mir nicht sicher, wo die Sünde lag. War es bei Alma, die nicht zugeben wollte, was ich dachte, dass es der Fall war? Oder war es der Papa, der sich plagen musste und die Kosten des Elends trug, als ich versuchte, meinen Laptop zu benutzen?

Plötzlich, als ich mit immer größer werdender Frustration an der Met in unserem Leseraum arbeitete, dachte ich: „Oh A-Z Elektronik ist nur drei Geschäfte weit entfernt. Ich kann eine neue Maus kaufen.“ Und das tat ich auch. Für den großartigen Preis von 4,99 €. Problem gelöst. Frustration verschwunden. Met konnte weitergehen. Und könnte man sagen, dass die sogenannte Sünde für die Harmonie beiseitegelegt wurde? Tatsächlich hatte der Glaube an die Sünde oder eine Sünde es geschafft, die Aktivität des Guten zu lähmen. Das Loslassen von Tadel, falscher Annahme und Frustration öffnete die Tür zu einer sehr einfachen Lösung.

Ich fragte mich: „Halte ich an einem Glauben an die Sünde in irgendwelchen anderen Bereichen fest, die (auch) leicht zu lösen sind?“

Abschnitt 3: Lebe in der allumfassenden Liebe, der großen Liebe zur Menschheit und tue Gutes.

Paulus ermutigte die christliche Gemeinde in Korinth mit einem Brief. In Kapitel 13 dieses Briefes sprach er von dem, was die King James Version als „Nächstenliebe“ übersetzt und was in biblischer Hinsicht als „Agape“ bezeichnet wird. Diese Agape-Liebe ist eine Liebe zur ganzen Menschheit und der Wunsch, anderen Gutes zu tun. Er ermutigt, geduldig zu leben, freundlich, neidlos, uneitel, nicht prahlerisch, auch nicht eingebildet, nicht unhöflich oder schlecht erzogen zu leben, gut von anderen zu denken, und nicht glücklich zu sein über die Fehler anderer, sondern in der Wahrheit zu bleiben.

Im Jahr 1890 wurde ein Buch von Henry Drummond, einem schottischen Evangelisten, veröffentlicht. Es trägt den Titel „Das Größte in der Welt”. Es ist eine schöne Studie über 1. Korinther, Kapitel 13. Hier ist ein Link, wo du dieses Buch lesen kannst, wenn du es nicht schon hast. (engl. Fassung)

http://www.brainybetty.com/2007Motivation/Henry%20Drummond%20-%20The%20Greatest%20Thing%20in%20the%20World.pdf

Vor vielen Jahren las ich in einer Biographie von Mary Baker Eddy, dass sie sagte, sie hätte gern ein Buch über die Liebe aus 1. Korinther 13 geschrieben, aber dass Henry Drummond so gute Arbeit geleistet hat, dass er ihr die Mühe ersparte. Bei dem Versuch, diese Referenz zu finden, fand ich Folgendes beim Forschen in der Mary Baker Eddy Library.

„Hatte Mary Baker Eddy etwas über Henry Drummond und Das Größte in der Welt zu sagen?“

Henry Drummond (1851-1897) war ein schottischer Evangelist. Sein Buch über das Kapitel 1.Korinther 13, Das Größte in der Welt und andere Ansprachen, wurde 1890 erstmals veröffentlicht.

In der Ausgabe des Christian Science Journal von Mai 1913 erwähnte Kate Davidson Kimball Drummond und sein Buch. „Mrs. Eddy sagte einmal, sie habe beabsichtigt, ein solches Buch selbst zu schreiben“, erinnerte sie sich, „aber Professor Drummond hatte es so gut gemacht, dass er ihr die Mühe erspart hatte.“

Zu diesem Kommentar konnten wir keine weiteren Informationen finden. Kimball und ihr Mann Edward A. Kimball, ein Lehrer und Dozent der Christlichen Wissenschaft, waren beide Schüler von Mary Baker Eddy, die vielleicht das, woran sich Frau Kimball erinnerte, einfach durch Gespräche vermittelt haben.

https://www.marybakereddylibrary.org/research/did-mary-baker-eddy-have-anything-to-say-about-henry-drummond-and-his-book-on-first-corinthians-13-the-greatest-thing-in-the-world/

Abschnitt 4: Angst und Fieber bei Petrus’ Schwiegermutter in einem Moment geheilt.

Schnelle Heilungen und der Erhalt der Atmosphäre der Gesundheit in unseren Haushalten sind eine lobenswerte christliche Übung. Löscht Fehler oder Irrtum oder Krankheit bei den ersten Anzeichen aus! Der Psalmist sagt uns, dass wir nicht jede Einflüsterung von Krankheit, die zu uns kommt, annehmen müssen.

„der Herr ist deine Zuversicht; den Höchsten hast du zu deiner Zuflucht gemacht. Es wird dir kein Unglück begegnen, und keine Plage wird sich deinem Zelt nähern.“ (B16 | Ps. 91:9, 10)

Und denke daran, dass Jesus die jüdische Bibel kannte! Er kannte sie in und auswendig und war sicher mit diesem Vers aus Psalm 91 gut vertraut gewesen. Vielleicht war es sogar die Grundlage für sein Heilungsgebet? Denn schau, was er in Petrus Haus gemacht hat.

„Und Jesus kam in das Haus des Petrus und sah, dass dessen Schwiegermutter mit Fieber daniederlag. Da ergriff er ihre Hand, und das Fieber verließ sie. Und sie stand auf und diente ihnen. Am Abend aber brachten sie ihm viele Besessene zu ihm; und er trieb die Geister aus mit dem Wort und machte alle Kranken gesund.“ (B17 | Matthäus 8:14-16, siehe W's PS zum Zitat B17.)

Wissen Sie, diese Heilung ist eine meiner absoluten Favoriten bei allen Heilungen aus der Bibel. Es zerstört zwei falsche Annahmen oder Täuschungen in einer Heilung. Erstens, sofort ein Fieber zu beseitigen. Zweitens, der Schwiegermutter Petri die Freiheit zu verschaffen, den Meister und ihre anderen Gäste mit freundlicher Liebe und Gastfreundschaft zu bewirten.

Ich liebte es immer, wie meine Mutter von ihren Schwiegertöchtern sprach. Sie nannte sie ihre „Töchter-in-Liebe“ Es ist an der Zeit, falsche Vorstellungen von Schwiegermüttern (mothers-in-law) und Schwiegertöchtern (daughters-in-law) zu ersetzen durch Mutter-in-Liebe und Tochter-in-Liebe. [Wortspiel gelingt im Englischen besser]

Abschnitt 5: Wissen, was Christus über den Tod weiß!

Was will ich über den Tod wissen? Soll ich eine Internetrecherche durchführen? YouTube? Wie wäre es, wenn du dich an deinen Pastor wendest? Was, wenn es mitten in der Nacht ist? Will ich Pastor Brown wecken? Er hat genug zu tun, ich sollte ihn nicht stören. Aber was ist mit dem Pastor der Christlichen Wissenschaft? 24 Stunden am Tag verfügbar. Sofortiger Zugriff. Kein Besetztzeichen oder Problem mit Internetverbindungen!

„Der Pastor der Christlichen Wissenschaft“!!!!!...

Es ist üblich, dass Menschen auf einen Pastor blicken, wenn sie Führung, Trost, Heilung oder einen tieferen Lebenssinn suchen. Für diese Art der Pflege und Betreuung steht der Christlich-Wissenschaftliche Pastor rund um die Uhr zur Verfügung. Das liegt daran, dass die weltweite Gemeinde Christi, Wissenschaftler, nur einen einzigen universellen, ständigen Pastor hat. Der Christlich-Wissenschaftliche Pastor steht zur Verfügung, um diese Art der Pflege und Betreuung rund um die Uhr anzubieten. Das ist so, weil die weltweite Kirche Christi, Wissenschaftler, nur einen einzigen universellen, ständigen Pastor hat.

Mary Baker Eddy, die die Christliche Wissenschaft entdeckte und gründete, wollte, dass der Pastor ihrer Kirche so rein, beständig und mächtig ist wie das Wort Gottes selbst. Zu diesem Zweck ordinierte sie 1895 sowohl die Bibel als auch ihr Buch Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift, das die Bibel zu ihrer Anwendung auf alle menschlichen Bedürfnisse öffnet. Zusammen sind diese beiden Bücher ein Mentor, eine geistige Quelle und ein zeitloser Führer, der für alle offen ist – ein Pastor für die Welt.

https://www.christianscience.com/the-christian-science-pastor (engl.)

Wir wissen, dass Jesus mit einem ewigen Bewusstsein des Christus-Bewusstseins lebte. Er dachte mit dem Gemüt Christi. Und als Jesus die Nachricht erhielt, dass einer seiner besten Freunde krank war, plante er einen Besuch. Er wartete ein paar Tage und dann wusste Jesus oder sagte: „Diese Krankheit ist nicht zum Tod.“ Aber was wusste der Christus über Lazarus, er schlief erst einmal!

„Unser Freund Lazarus schläft; aber ich gehe hin, ihn aufzuwecken“. Da sagten seine Jünger: Herr, wenn er schläft, dann wird es besser mit ihm. Jesus hatte von seinem Tod gesprochen; sie meinten aber, er rede von der Ruhe des Schlafs. Da sagte es ihnen Jesus frei heraus: Lazarus ist gestorben, und ich bin froh um euretwillen, dass ich nicht dort gewesen bin, damit ihr glaubt. Aber lasst uns zu ihm gehen.“ [B18 | Johannes 11:11-15] Siehe W’s PS zu B18 & B19.]

Vielleicht hast du keine Antwort bezüglich des Todes? Aber dein Wegweiser, dein Retter, der Christus hat eine Antwort. Eine Antwort durch Demonstration!

Wie Mary Baker Eddy in Wissenschaft und Gesundheit schreibt,

„Christus ist die wahre Idee, die das Gute verkündet, die göttliche Botschaft von Gott an die Menschen, die zum menschlichen Bewusstsein spricht. Der Christus ist unkörperlich, geistig — ja, das göttliche Bild und Gleichnis, das die Illusionen der Sinne vertreibt; er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben, heilt die Kranken und treibt Übel aus, zerstört Sünde, Krankheit und Tod.“ (S25 | 332:9–15)

Vertiefe dich in deinen Pastor. Lass dir von den Werken Jesu denen der Propheten und der Apostel zeigen, wie Leben den Tod überwindet. Dass der Mensch durch göttlichen Befehl in der unaufhörlichen Manifestation des ewigen Lebens lebt.

Abschnitt 6: Erwache zum Leben. „Lazarus komm heraus.“[W’s PS on B18 & B19.]

Jesus rief Lazarus und Lazarus antwortete. [W: Beachten Sie einen Zusammenhang mit allen Verweisen zu „genannt“ und „sogenannt“ in der christlich-wissenschaftlichen Bibellektion der letzten Woche über „Unwirklichkeit“].

Mary Baker Eddy schreibt,

„Jesus stellte Lazarus durch das Verständnis wieder her, dass Lazarus niemals gestorben war, nicht durch ein Zugeständnis, dass sein Körper gestorben war und dann wieder lebte. Hätte Jesus geglaubt, dass Lazarus in seinem Körper gelebt hatte oder in ihm gestorben war, hätte der Meister auf der gleichen Ebene der Anschauung gestanden wie diejenigen, die den begraben hatten, und er hätte ihn nicht wiederbeleben können.“ (S26 | 75:14)

Die Tatsache, dass der Christus oder Wahrheit den Tod überwunden hat und noch überwindet, beweist, dass der „König des Schreckens“ nur eine sterbliche Vorstellung oder Irrtum ist, den Wahrheit mit den geistigen Beweisen des Lebens zerstört; und das zeigt, dass das, was den Sinnen als Tod erscheint, nur eine sterbliche Illusion ist, denn für den wirklichen Menschen und für das wirkliche Universum gibt es keinen Todesvorgang. (S27 | 289:14)

Ist es nicht das, was unser tiefster Wunsch ist, wie unser Meister das Nichts des Todes und die Allheit des göttlichen Lebens zu verstehen?

Die folgenden Zeugnisse aus den christlich-wissenschaftlichen Zeitschriften weisen uns in die Richtung, in die unser Meister gegangen ist.

DAS WERK DES HERRN

Von W. A. R.

Aus der Ausgabe vom August 1884 des Christian Science Journal.

"Ich hatte lange und tief über die Natur und das Büro des "Steins" nachgedacht, den die Bauleute abgelehnt haben." Ich fühlte wie nie zuvor Seine Verheißung: "Ich bin immer bei euch", um wahr zu sein; denn Er war wirklich bei mir gegenwärtig - der Paraklet, der gesegnete Tröster. Dann fühlte ich mich bewaffnet, um hinauszugehen, um Sein Werk zu tun, und begann mit meinen täglichen Botengängen der Barmherzigkeit.

Die Heimat eines meiner Patienten war in einer Stadt am Ufer des Androscoggin. Dort erhielt ich die Nachricht von einer Mutter, dass sie kommen und ihr Baby auf die Beerdigung vorbereiten sollte.

Das Kind war seit Mitternacht vom Tod betroffen, sagte mir die Krankenschwester, und als ich ankam, lag es in den Armen seiner Mutter, blass und keuchend.

"Nicht die Toten auszuliefern, sondern den Tod zu verhindern, ist meine Mission", sagte ich den Eltern, und auf meinen Wunsch legten sie das Baby in seine Wiege. Bald darauf öffnete er die Augen und sah sich um. Um zwölf Uhr schlief er einen natürlichen Schlaf, und nach der dritten Behandlung lachte und spielte er über das Haus, gewann an Fleisch und wuchs, als ob kein böser Glaube jemals versucht hätte, sein süßes Leben von der Erde zu schütteln. Dann neigte ich mein Haupt und segnete "den Stein, den die Bauleute verworfen hatten", denn in der Macht Seiner Macht hatte ich dies getan". W. A. R. R.

Ich war ein Invalide, als die Christliche Wissenschaft mich fand, und.....

Von E. Kate Howell

Ab der Ausgabe vom 2. Februar 1929 des Christian Science Sentinel

"Ich war ein Invalide, als die Christliche Wissenschaft mich fand, und ein Arzt hatte mir gesagt, dass er alles für mich getan hatte, was er konnte. Ich hatte Leber-, Magen-, Herz-, Darm- und andere Probleme. Ich hatte bereits von der Christlichen Wissenschaft gehört, und nach dem Urteil des Arztes schrieb ich an einen Ausüber, bat um eine Behandlung und wurde schnell geheilt.
"Ich war Bibelstudent und fand es eine große Freude, "Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift" von Mary Baker Eddy zu studieren, denn sie beantwortete all die schwierigen Fragen, die sich in meinem Studium der Heiligen Schrift ergeben hatten. Ich habe in der Christlichen Wissenschaft einen befriedigenden Heilsplan gefunden, einen Plan, der die Heilung all unserer Krankheiten und die Vergebung all unserer Unzulänglichkeiten beinhaltet. Es ist über dreißig Jahre her, seit ich die Christliche Wissenschaft angenommen und meine erste Heilung erfahren habe, und in dieser Zeit habe ich viele Heilungen erlebt, die man als Wunder bezeichnen könnte. Ich habe gesehen, was die Sterblichen Tod nennen, überwunden durch richtiges Denken und spirituelles Verständnis, wie es in der Christlichen Wissenschaft gelehrt wird, und die Person erwacht wie aus einem tiefen Schlaf. Jesus sagte, wir sollten "größere Werke" tun als er; und Mrs. Eddy hat seine Lehren gestärkt, indem sie uns "Gebot nach Gebot; Linie nach Linie" gegeben hat, um uns in unserer Arbeit zu leiten. Und es wird auf der ganzen Welt bewiesen, dass die angewandte Christliche Wissenschaft heilt und segnet."

(Mrs.) E. Kate Howell, San Diego, Kalifornien.

Abschnitt 7: Besiegen der Triade von Bösem, Sünde, Krankheit und Tod.

Die folgenden aufrüttelnden Befehle kommen direkt von unserem Meister, Christus Jesus, zu uns.

"Siehe, ich gebe euch die Macht, auf Schlangen und Skorpione zu treten und über die ganze Macht des Feindes; und nichts wird euch auf irgendeine Weise schaden." [B22 | Lukas 10:19 Siehe Goldener Text und W's PS#1.]

"Heilt die Kranken, reinigt die Aussätzigen, erweckt die Toten, vertreibt die Teufel; frei habt ihr empfangen, frei gebt." (B 23 | Matthäus 10:80).

Christus Jesus gab diese aufrüttelnden Befehle an seine Nachfolger weiter, und ich kann mir nicht vorstellen, dass Jesus von uns verlangen würde, was nicht möglich ist. Er ermutigte und leitete seine Jünger. Seine Jünger in allen zukünftigen Zeiten.

In über vierzig Jahren christlich-wissenschaftlicher Heilpraxis habe ich Heilungen vieler Krankheiten gesehen, etliche Fälle von dem, was als Sünde bezeichnet werden könnte, geheilt, und bei ein paar Gelegenheiten habe ich gesehen, wie der Tod verblasst ist, um das Leben zu enthüllen.

War es schon immer einfach? Nein. Wann waren die größten Herausforderungen? Wenn ich mich in einem Glauben an den persönlichen Sinn oder die persönliche Niederlage oder Leistung einschleichen lasse. Zu wissen, dass Gott die eine und einzige Quelle der Heilung war, war schon immer eine große Hilfe. Und der Vers unten, der ein Teil dieser Lektion ist, ist mir bei unendlich vielen Gelegenheiten zu Hilfe gekommen!

"Halte beständig folgenden Gedanken fest: Es ist die geistige Idee, der Heilige Geist und Christus, die dich befähigt, mit wissenschaftlicher Gewissheit die Regel des Heilens zu demonstrieren, die sich auf ihr göttliches Prinzip, Liebe, gründet, das allem wahren Sein zugrunde liegt, über ihm steht und es umschließt.." (S31 | 496:15)

Die Antwort, die ich jeden Tag zu zeigen versuche: "Sind Sünde, Krankheit und Tod echt?" Auf keinen Fall!

—————————————————————————————————————

Ein demütiges und herzliches Dankeschön an alle guten Freunde, die bereits unsere kürzlich angekündigten Bedürfnisse erfüllt haben - sowie an diejenigen von euch, die 2019 noch einen großen Unterschied in der wichtigen Arbeit, dem Einsatz und dem Segen von CedarS machen wollen!

Für unser Adopt the Herd - Ziel, um die Pferde und das Reitprogramm zu erhalten, brauchen wir bis zum 30. September noch $40,104.

Wenn Sie durch diese wöchentliche Inspiration gesegnet wurden und in letzter Zeit nicht gespendet haben, oder so gesegnet sind, mehr geben zu können, so haben wir immer noch viele Bedürfnisse, große und kleine, bei denen Sie helfen können, indem Sie auf https://www.cedarscamps.org/give/. klicken.

Aktuelle und geplante Geschenke sind ein großer Beweis für deine anhaltende LIEBE, die sichtbar gemacht wird, und werden sehr geschätzt. Sie bewältigen nicht nur die Kosten für den Betrieb dieses Dienstes, sondern stellen auch dringend benötigte Camperships (finanzielle Hilfe beim Besuch des Camps) und notwendige Programm- und Betriebsunterstützung zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich an mit einem dringend benötigten monatlichen Beitrag, um CedarS lebensverändernde Arbeit zu unterstützen! Dieser kann beliebig hoch sein und völlig nach Ihren Bedürfnissen angepasst werden: www.cedarscamps.org/giving ] Alle Ihre Gaben summieren sich zu großen Segnungen im Leben der heutigen Sonntagsschüler (die fröhlichen Arbeiter von morgen in unserer Christus-zentrierten Kirche)!

In herzlicher Dankbarkeit und Liebe,

Warren, Gay, Holly & your CedarS Familie

Ein Mitglied der Gründerfamilie ist auch fast jederzeit erreichbar unter

TELEFON unter 001-636-394-6162

oder postalisch unter:

The CedarS Camps Office

1314 Parkview Valley Drive

Ballwin, MO 63011

[Ein großes Dankeschön an Euch wunderbare Spender für Eure großzügige und dringend benötigte Hilfe und Unterstützung für CedarS wichtige Arbeit!]

—————————————————————————————————————

Der wöchentliche metaphysische CedarS Rundbrief wird kostenlos an die 1,200 Camper und Mitarbeiter jeden Sommer verteilt wie auch an CedarS Schüler, Familien und Freunde, die diesen erbeten haben. Jedoch sind Spenden und Gaben immer eine große Hilfe - die sichtbar gewordene Liebe - und sehr geschätzt, weil sie helfen, diesen Rundbrief, Fördermittel, Programme und Durchführung am Laufen zu halten.

Die oben genannten "Metaphysische Ideen für die christlich-wissenschaftliche Bibellektion" (Met) sollen vor allem CedarS Campern und Mitarbeitern (sowie Freunden) helfen, den großen Wert des Studiums und der Anwendung der christlich-wissenschaftlichen Bibellektionen das ganze Jahr hindurch zu sehen und täglich zu demonstrieren, nicht nur im Camp! Aber jeder kann sich dafür und auch für wöchentliche E-Mails von ehemaligen CedarS-Mitarbeitern über Sonntagsschulunterricht mit älteren sowie jüngeren Sonntagsschulklassen anmelden. Für alle Anmeldungen auf der Seite Metaphysical (http://www.cedarscamps.org/metaphysical/ ) unten links auf die Schaltfläche "Jetzt abonnieren" (unten links) klicken. Die Met wird übersetzt von Volker Steinlein und Nicole Karsch-Meibom.

Für Fragen zu Camp, Spenden oder Anreiseunterstützung durch Pyramide e.V. wendet Euch gerne an Nicole Karsch-Meibom CS unter +49 7321 / 48 99941. Ggf. bitte auf Band sprechen und Rufnummer für Rückruf hinterlassen.

Metaphysical

Realize the all-knowing, only Mind will teach and supply you all you need! - How wonderful to...
Latest Lesson Application Idea

Newsletters

Get free weekly uplifting newsletters (available in English, Spanish, French, German and now in Portuguese!)
Subscribe or Update Subscription

Facebook

Find CedarS on Facebook for the latest news, heart-warming fruitage, facility upgrades and more!
Go to the CedarS' Facebook Page